Artwork

İçerik Shaolin Rainer tarafından sağlanmıştır. Bölümler, grafikler ve podcast açıklamaları dahil tüm podcast içeriği doğrudan Shaolin Rainer veya podcast platform ortağı tarafından yüklenir ve sağlanır. Birinin telif hakkıyla korunan çalışmanızı izniniz olmadan kullandığını düşünüyorsanız burada https://tr.player.fm/legal özetlenen süreci takip edebilirsiniz.
Player FM - Podcast Uygulaması
Player FM uygulamasıyla çevrimdışı Player FM !

860-Ursache und Wirkung-Buddhismus im Alltag - von shaolin-Rainer.de

7:36
 
Paylaş
 

Manage episode 406860324 series 3287416
İçerik Shaolin Rainer tarafından sağlanmıştır. Bölümler, grafikler ve podcast açıklamaları dahil tüm podcast içeriği doğrudan Shaolin Rainer veya podcast platform ortağı tarafından yüklenir ve sağlanır. Birinin telif hakkıyla korunan çalışmanızı izniniz olmadan kullandığını düşünüyorsanız burada https://tr.player.fm/legal özetlenen süreci takip edebilirsiniz.

Copyright: ⁠https://shaolin-rainer.de⁠

Bitte laden Dir auch meine App "Buddha-Blog" aus den Stores von ⁠Apple⁠ und ⁠Android⁠.

⁠Please support me on Patreon

Jeder Ursprung führt zu einer Konsequenz. Jede Konsequenz hat ihren Ursprung. Alles folgt einem festen Gesetz. Der Begriff "Zufall" beschreibt lediglich ein Ereignis, dessen Ursprung uns verborgen bleibt.

Dieses Prinzip wird auch als "Kausalitätsgesetz" bezeichnet. Es gewährleistet, dass jeder Impuls, jeder Gedanke, jedes Wort und jede Handlung Auswirkungen hat. Wir ernten, was wir gesät haben. Durch das Prinzip von Ursache und Wirkung erkennen wir, dass jede wahrnehmbare Erscheinung, jede Situation und jeder Umstand eine Ursache hat. Oft sind wir selbst die Urheber dieser Ursache.

Karma und freier Wille

Das Gesetz von Ursache und Wirkung steht in engem Zusammenhang mit dem freien Willen. Denn nur wenn wir freisind, unsere Handlungen zu wählen, können wir auch für die Folgen unserer Handlungen verantwortlich sein.

Karma und spirituelles Wachstum

Geistiges Wachstum ist im Buddhismus ein zentrales Ziel. Das Gesetz von Ursache und Wirkung kann uns dabei helfen, unser spirituelles Wachstum zu fördern. Denn wenn wir verstehen, welche Auswirkungen unser Denken und Handeln hat, können wir bewusster wählen, wie wir leben möchten.

Karma und die Gegenwart

Das Gesetz von Ursache und Wirkung kann uns auch helfen, unsere Gegenwart zu gestalten. Denn wenn wir uns bewusst sind, welche Folgen unsere Handlungen haben, können wir diese Folgen beeinflussen.

Karma und die Zukunft

Die Zukunft ist im Buddhismus nicht als etwas Feststehendes angesehen. Vielmehr ist sie das Ergebnis unserer Handlungen in der Gegenwart. Wenn wir also bewusst handeln, können wir unsere Zukunft bewusst gestalten.

Das Gesetz von Ursache und Wirkung ist ein mächtiges Werkzeug, das uns helfen kann, unser Leben zu verbessern. Wenn wir dieses Gesetz verstehen und anwenden, können wir freier und bewusster leben.

Karma und die Realität

Karma ist nicht nur eine spirituelle Theorie, sondern hat auch Auswirkungen auf unsere physische Realität. Denn alles, was wir denken, fühlen und tun, manifestiert sich in der Welt um uns herum.

Karma und das eigene Leben

Die Folgen unseres Karmas sind nicht immer sofort sichtbar. Sie können sich erst in der Zukunft zeigen. Doch sie wirken sich immer auf unser Leben aus, ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht.

Karma und die Mitwelt

Karma wirkt sich nicht nur auf unser eigenes Leben aus, sondern auch auf die Mitwelt. Wenn wir anderen Menschen Gutes tun, wirkt sich das positiv auf unsere eigene Umwelt aus. Wenn wir anderen Menschen Schaden zufügen, wirkt sich das negativ auf unsere Umwelt aus.

Karma und die Zeit

Die Wirkung einer Handlung kann sich nicht nur in der Gegenwart, sondern auch in der Zukunft oder sogar in früheren Leben manifestieren. Das macht es uns oft schwer, Ursache und Wirkung miteinander in Verbindung zu bringen.

Karma und das Karma-Rad

Das Karma-Rad ist ein Symbol für das Gesetz von Ursache und Wirkung. Es zeigt, dass unser Handeln uns in einen Kreislauf von Geburt, Tod und Wiedergeburt bringt. Wenn wir positive Handlungen setzen, werden wir in einem besseren Leben wiedergeboren. Wenn wir negative Handlungen setzen, werden wir in einem schlechteren Leben wiedergeboren.

Karma und die Wahlfreiheit

Das Gesetz von Ursache und Wirkung bedeutet nicht, dass wir unser Schicksal nicht beeinflussen können. Wir haben immer die Wahl, welche Handlungen wir setzen. Wenn wir uns bewusst sind, dass unser Handeln Konsequenzen hat, können wir unsere Handlungen so wählen, dass wir ein gutes Karma aufbauen.

  continue reading

1005 bölüm

Artwork
iconPaylaş
 
Manage episode 406860324 series 3287416
İçerik Shaolin Rainer tarafından sağlanmıştır. Bölümler, grafikler ve podcast açıklamaları dahil tüm podcast içeriği doğrudan Shaolin Rainer veya podcast platform ortağı tarafından yüklenir ve sağlanır. Birinin telif hakkıyla korunan çalışmanızı izniniz olmadan kullandığını düşünüyorsanız burada https://tr.player.fm/legal özetlenen süreci takip edebilirsiniz.

Copyright: ⁠https://shaolin-rainer.de⁠

Bitte laden Dir auch meine App "Buddha-Blog" aus den Stores von ⁠Apple⁠ und ⁠Android⁠.

⁠Please support me on Patreon

Jeder Ursprung führt zu einer Konsequenz. Jede Konsequenz hat ihren Ursprung. Alles folgt einem festen Gesetz. Der Begriff "Zufall" beschreibt lediglich ein Ereignis, dessen Ursprung uns verborgen bleibt.

Dieses Prinzip wird auch als "Kausalitätsgesetz" bezeichnet. Es gewährleistet, dass jeder Impuls, jeder Gedanke, jedes Wort und jede Handlung Auswirkungen hat. Wir ernten, was wir gesät haben. Durch das Prinzip von Ursache und Wirkung erkennen wir, dass jede wahrnehmbare Erscheinung, jede Situation und jeder Umstand eine Ursache hat. Oft sind wir selbst die Urheber dieser Ursache.

Karma und freier Wille

Das Gesetz von Ursache und Wirkung steht in engem Zusammenhang mit dem freien Willen. Denn nur wenn wir freisind, unsere Handlungen zu wählen, können wir auch für die Folgen unserer Handlungen verantwortlich sein.

Karma und spirituelles Wachstum

Geistiges Wachstum ist im Buddhismus ein zentrales Ziel. Das Gesetz von Ursache und Wirkung kann uns dabei helfen, unser spirituelles Wachstum zu fördern. Denn wenn wir verstehen, welche Auswirkungen unser Denken und Handeln hat, können wir bewusster wählen, wie wir leben möchten.

Karma und die Gegenwart

Das Gesetz von Ursache und Wirkung kann uns auch helfen, unsere Gegenwart zu gestalten. Denn wenn wir uns bewusst sind, welche Folgen unsere Handlungen haben, können wir diese Folgen beeinflussen.

Karma und die Zukunft

Die Zukunft ist im Buddhismus nicht als etwas Feststehendes angesehen. Vielmehr ist sie das Ergebnis unserer Handlungen in der Gegenwart. Wenn wir also bewusst handeln, können wir unsere Zukunft bewusst gestalten.

Das Gesetz von Ursache und Wirkung ist ein mächtiges Werkzeug, das uns helfen kann, unser Leben zu verbessern. Wenn wir dieses Gesetz verstehen und anwenden, können wir freier und bewusster leben.

Karma und die Realität

Karma ist nicht nur eine spirituelle Theorie, sondern hat auch Auswirkungen auf unsere physische Realität. Denn alles, was wir denken, fühlen und tun, manifestiert sich in der Welt um uns herum.

Karma und das eigene Leben

Die Folgen unseres Karmas sind nicht immer sofort sichtbar. Sie können sich erst in der Zukunft zeigen. Doch sie wirken sich immer auf unser Leben aus, ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht.

Karma und die Mitwelt

Karma wirkt sich nicht nur auf unser eigenes Leben aus, sondern auch auf die Mitwelt. Wenn wir anderen Menschen Gutes tun, wirkt sich das positiv auf unsere eigene Umwelt aus. Wenn wir anderen Menschen Schaden zufügen, wirkt sich das negativ auf unsere Umwelt aus.

Karma und die Zeit

Die Wirkung einer Handlung kann sich nicht nur in der Gegenwart, sondern auch in der Zukunft oder sogar in früheren Leben manifestieren. Das macht es uns oft schwer, Ursache und Wirkung miteinander in Verbindung zu bringen.

Karma und das Karma-Rad

Das Karma-Rad ist ein Symbol für das Gesetz von Ursache und Wirkung. Es zeigt, dass unser Handeln uns in einen Kreislauf von Geburt, Tod und Wiedergeburt bringt. Wenn wir positive Handlungen setzen, werden wir in einem besseren Leben wiedergeboren. Wenn wir negative Handlungen setzen, werden wir in einem schlechteren Leben wiedergeboren.

Karma und die Wahlfreiheit

Das Gesetz von Ursache und Wirkung bedeutet nicht, dass wir unser Schicksal nicht beeinflussen können. Wir haben immer die Wahl, welche Handlungen wir setzen. Wenn wir uns bewusst sind, dass unser Handeln Konsequenzen hat, können wir unsere Handlungen so wählen, dass wir ein gutes Karma aufbauen.

  continue reading

1005 bölüm

Alla avsnitt

×
 
Loading …

Player FM'e Hoş Geldiniz!

Player FM şu anda sizin için internetteki yüksek kalitedeki podcast'leri arıyor. En iyi podcast uygulaması ve Android, iPhone ve internet üzerinde çalışıyor. Aboneliklerinizi cihazlar arasında eş zamanlamak için üye olun.

 

Hızlı referans rehberi