21 geniale Contentideen für Social Media Posts

6:37
 
Paylaş
 

Manage episode 337129024 series 2083891
Michael Omori Kirchner - Interviews und Tipps aus den Bereichen Business, Marketing, Fotografie, Unternehmer, Entrepreneur, Solopreneur, Michael Omori Kirchner - Interviews, and Tipps aus den Bereichen Business tarafından hazırlanmış olup, Player FM ve topluluğumuz tarafından keşfedilmiştir. Telif hakkı Player FM'e değil, yayıncıya ait olup; yayın direkt olarak onların sunucularından gelmektedir. Abone Ol'a basarak Player FM'den takip edebilir ya da URL'yi diğer podcast uygulamalarına kopyalarak devam edebilirsiniz.

Contentideen entwickeln

Es ist gar nicht so einfach, inspirierende und informative Contentideen für Social Media Posts und Blogbeiträge zu finden.

Denke daran, dass Social Media nicht in erster Linie ein Werbekanal ist, sondern eine Möglichkeit, deine Zielgruppe zu erreichen und kennenzulernen sowie Vertrauen aufzubauen.

Strategie für deine Inhalte

Deine Posts sollen daher

  • unterhaltsam
  • inspirierend
  • informativ
  • und persönlich

sein.

Achte darauf, dass das Bild, was man von dir bekommt, zu deiner Positionierung passt.

Eigenwerbung

Natürlich möchtest du auch auf dein Angebot hinweisen.

Dafür kann etwa jeder 5. Post eine Eigenwerbung enthalten.

Fragen aufgreifen

Was wirst du immer wieder gefragt?

Der einfachste Weg:

Achte auf die Fragen, die du immer wieder gestellt bekommst:

  • Von deinen Kunden und von Leuten, die dich als Experte wahrnehmen.
  • Fragen, die vor, während oder nach einem Auftrag gestellt werden.
  • Fragen, die per eMail bei dir ankommen.
  • Fragen, die du bei einem Businessnetzwerk-Event hörst.

Fragen auf Social Media

Facebook-Gruppen und Kommentare unter Facebook-Beiträgen sind ein riesiger Schatz an Themen.

Schau dir sehr gut an, was die Leute nicht nur zu deinen Beiträgen, sondern auch zu denen deiner Mitbewerber fragen.

Wenn du dich für die Menschen und ihre Herausforderungen interessierst, werden dir die Themen nicht ausgehen.

Beitrag als Podcast anhören

Podcast-anhoeren

Du möchtest einen eigenen Podcast starten? ← Hier findest du eine Anleitung.

Contentideen durch die W-Methode

Sehr geeignet für Social Media Posts und Content Marketing Beiträge sind Themen, die die Leute interessieren.

Um diese Themen zu identifizieren, sammelst du im ersten Schritt die wichtigsten Schlagworte deines Themengebiets.

Dann ergänzt du diese Worte jeweils um die Begriffe

  • warum
  • wie
  • wo
  • wer
  • was
  • welcher, welches, welche

und gibst sie in die Google Suche ein. Bevor du auf „Enter“ drückst, werden dir Autovervollständigen-Vorschläge angeboten.

Darunter findest du die Themen, die viele Menschen interessieren. Notiere dir die Themen, die sinnvoll sind und nutze sie als Inspiration für deine Inhalte.

Beispiel für die W-Methode

Du bist Hundefotograf und gibst die Begriffe “Hundefotograf” und “Warum” ein.

google-suggest

Offensichtlich interessiert die Menschen die Frage, warum Hundefotografie so teuer ist. Also kannst du die Frage in einem Social Media Post beantworten.

Bei deiner Argumentation wirst du nicht auf deine Aufwände und Kosten eingehen, sondern auf dein Engagement und deine Erfahrung sowie den unschätzbaren Wert, den die Aufnahmen für deinen Kunden haben.

Versuche die Kombination von verschiedenen Suchbegriffen und unterschiedlichen W-Wörtern. Du wirst viele unpassende Vorschläge bekommen, aber auch sehr gute Anregungen.

LinkedIn Quick-Start

LinkedIn Quickstart

Über LinkedIn erreichst du genau die Menschen, die an deiner Leistung interessiert sind und kannst sie überzeugen.

Ich sende dir gerne meinen Quick-Start Guide.

Bereits 30 Minuten reichen aus, um neue Kunden zu gewinnen.

Contentideen durch die ABC-Methode

Sehr ähnlich ist die ABC-Methode.

Nehmen wir an, du bist Coach und beschäftigst dich mit dem Thema “Achtsamkeit”.

Dann gibst du in die Suche “Achtsamkeit a” ein und schaust dir (ohne Enter zu drücken) die Suchvorschläge an. Wenn etwas Passendes dabei ist notierst du das.

achtsamkeit

Ansonsten machst du mit “Achtsamkeit b” weiter, dann “Achtsamkeit c” und so weiter.

Du wirst erstaunt sein, wie viele wertvolle Anregungen du bekommen wirst.

💡 Und das Gute: Das sind genau die Themen, nach denen die Menschen suchen.

Themen für Blogbeiträge

Dieselbe Methode kannst du übrigens auch für die Themenfindung von Blogbeiträgen nutzen.

Das hat den zusätzlichen Vorteil, dass dein Beitrag eine gute Chance auf ein hohes Ranking hat.

💡 Denn Google bevorzugt Beiträge, die Fragen der Benutzer beantworten.

Echtes Marketing Youtube

Weitere Contentideen

contentideen

Du möchtest Inhalte publizieren, die

  • unterhaltsam
  • inspirierend
  • informativ
  • und persönlich

sind.

Gelegentlich dürfen sie auch Eigenwerbung enthalten (ca. jeder 5. Post)

Hier 22 weitere Contentideen für deine Inhalte:

  1. Schreibe darüber, wie du deinen Tag beginnst und / oder deinen Tag beendest.
  2. Schreibe über ein aktuelles Erfolgserlebnis.
  3. Teile ein Erlebnis, bei dem es eine Herausforderung gab, die du gelöst hast.
  4. Teile einen deiner Aha-Effekte aus der letzten Woche
  5. Wofür bist du dankbar? Schreibe darüber.
  6. Teile Meilensteine mit deinen Followern und bedanke dich bei ihnen (die 100. Podcast-Episode, der 300. Follower etc.)
  7. Stelle eine einfach zu beantwortende Frage
  8. Mache eine Umfrage mit vorgegebenen Antwortmöglichkeiten
  9. Stelle ein Tool vor, das deine Arbeit erleichtert.
  10. Kündige ein Projekt an, dass du gerade planst.
  11. Schreibe darüber, was deine Follower in der nächsten Zeit bei deinen Social Media Posts erwarten können.
  12. Stelle den Blogpost eines inspirierenden Menschen vor.
  13. Schreibe darüber, in welcher Hinsicht du dich in der letzten Zeit weiterentwickelt hast
  14. Verrate 3 Wahrheiten über dich, die “bisher kaum jemand kennt”
  15. Schreibe über ein Vorbild von dir und was du von ihm oder ihr gelernt hast.
  16. Berichte über eine Weiterbildung oder ein absolviertes Training
  17. Schreibe über ein Buch, das du gerade liest und teile eine wichtige Idee daraus
  18. Schreibe über ein Gespräch mit einem Kollegen und welche Themen ihr diskutiert habt.
  19. Stelle eine kleine Kamera in eine Ecke und lasse sie während deiner Arbeit mitlaufen. Daraus postest du ein Standbild mit einem Blick hinter die Kulissen und beschreibst, was du tust.
  20. Zeige deinen Schreibtisch / Arbeitsplatz
  21. Suche die 3 erfolgreichsten Posts des letzten halben Jahres und poste sie erneut.
  22. Schreibe einen Blogbeitrag oder einen Social Media Post mit Bezug auf diesen Artikel, verlinke ihn und ergänze deine eigenen Gedanken.

Lass dich von diesen Ideen inspirieren. Du kannst sie direkt aufgreifen oder sie weiterentwickeln und abwandeln.

Und natürlich darfst sie deine eigene Kreativität ausleben und weitere Contentideen entwickeln.

Womit wirst du deine Follower unterhalten und inspirieren?

245 bölüm