Tischgespräch halka açık
[search 0]
Daha fazla

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Manche Redewendungen geistern im christlichen Vokabular vor sich her: „Da habe ich mich bekehrt“ zum Beispiel. Aber wie ist das eigentlich: Entscheiden wir uns für Gott oder entscheidet sich Gott für uns? Darüber und was das alles mit anderen biblischen Worten wie Umkehr oder auch Buße zu tun hat, darüber reden wir in dieser Folge Tischgespräche. H…
 
Auf der einen Seite mahnt die Bibel, dass wir uns ein Vorbild an der fleißigen Ameise nehmen. Andererseits lobt sie Maria, die ganz zu Jesu Füßen ruht. Was ist es denn nun? Heute reden wir darüber, wie man als Christ mit seiner Zeit umgehen kann. Hört gerne rein. Hier geht es zum Download.Knut Nippe; Malte Detje tarafından oluşturuldu
 
Als junger Mann arbeitete Matteo Thun für den italienischen Star-Designer Ettore Sottsass. Die knallbunten und poppigen Möbel, Lampen und Vasen gingen unter dem Namen „Memphis" in die Design-Geschichte ein. Bald machte er sich selbständig und entwarf als Architekt die ersten Niedrig-Energiehäuser.Gisela Keuerleber tarafından oluşturuldu
 
Es gibt diese Bibelstelle, die Christen nervös machen kann, wenn sie auf sie stoßen: Die Stelle, wo Jesus über die Sünde gegen den Heiligen Geist spricht und davon redet, dass diese nicht vergeben werden könne. Doch was ist die Sünde gegen den Heiligen Geist genau? Wir stellen uns dieser Frage und schauen uns die Sache im biblischen Zusammenhang an…
 
Zwischen Menschen ist es ganz normal: Ist eine Beziehung angeknackst, dann neigen wir dazu, aus dem Kontakt zu gehen. Wenn wir jemandem weh getan haben, ist es nicht so leicht, der Person in die Augen zu sehen. Aber wie ist das mit Gott? Wir leben oft nicht so, wie er es sich von uns wünscht. Manchmal vergeht auch eine lange Zeit, in der wir seine …
 
Wenn die Bibel wirklich das Wort Gottes sein soll, warum passt dann so vieles scheinbar nicht zusammen? Immer wieder kommen wir ins Stolpern, aber warum ist es so? Heute reden wir darüber anhand von zahlreichen biblischen Beispielen. Dabei kommen wir auch auf den größten Widerspruch zu sprechen, den die Bibel zu bieten hat. Hier geht es zum Downloa…
 
Da gab es doch dieses eine von den 10 Geboten, wo Gott das Lügen verbietet, oder? Aber gilt das wirklich außnahmslos und immer? Knut und Malte spielen heute ein paar konkrete ethische Beispiele durch und entdecken auf dieser Reise Dinge bei Kant, Bonhoeffer und Luther. Hier geht es zum Download.Knut Nippe; Malte Detje tarafından oluşturuldu
 
Kraft seiner Stimme lässt der Sprecher Frank Arnold Werke von Goethe bis Philip Kerr lebendig werden. Zur Vorbereitung seiner Lesungen taucht er tief ab in deutsche Ge-schichte, Waffenkunde und auch in das Verhalten von Krähen. Der Sprecher, Dramaturg und Regisseur hat so viele Kulturbeiträge, Dokumentationen und Bücher vertont, dass er im Tonstudi…
 
Ob auf der Familienfeier, der WG-Party oder am Arbeitsplatz: Manchmal ergeben sie sich: Die Glaubensgespräche. Und viele von uns fühlen sich dabei heillos überfordert. Was kann ich denn sagen, wenn mich jemand nach meinem Glauben fragt? Darüber reden wir heute. Hier geht es zum Download.Knut Nippe; Malte Detje tarafından oluşturuldu
 
Sie ist Anfang 50 und gehörte zu den 100 einflussreichsten Managerinnen und Managern in Deutschland.Janina Kugel hat viele Jahre für den Weltkonzern SIEMENS gearbeitet. Als Personalchefin war sie für knapp 400tausend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit zuständig. Um die Welt reisen, Gespräche führen, Menschen einstellen, Standorte schließen, …
 
„Once saved – always saved“ – Das ist ein Satz, der durch die Christenheit geistert. Aber stimmt er wirklich? In der Bibel gibt es irgendwie beides. Da gibt es Passagen, wo ich Angst bekomme, Gottes Gnade zu verlieren. Und wenige Seiten weiter gibt es die großen Zusagen, dass nichts uns von Gottes Liebe trennen kann. Aber was stimmt den nun? Wir re…
 
Ein Hörer hat uns geschrieben und gefragt, wie das eigentlich mit den Bildern im Glauben ist. Werden diese nicht in den 10 Geboten verboten? Aber warum gibt es dann doch so viel „christliche Kunst“ in vielen Kirchen, zum Beispiel eine Jesusdarstellung an einem Kreuz? Wir reden darüber und auch davon, wie Martin Luthers Blick auf den „Götzendienst“ …
 
Ob im Bibelkreis oder woanders in der Gemeinde: Manchmal treffen unterschiedliche theologische Überzeugungen aufeinander. Aber wie geht man damit um? Wo hat jemand einfach nur eine andere, vielleicht sogar bereichernde Perspektive und wo vertritt jemand Irrlehre, der man widersprechen muss? Dazu bekommen wir wichtige Impulse von Philipp Melanchthon…
 
Ein bekannter Satz aus der Bibel lautet „Seit der Obrigkeit untertan“. Aber gilt das immer? Müssen wir uns als Christen an alle staatlichen Regeln halten, wie willkürlich sie auch sein mögen? Der Reformator Philipp Melanchthon hat dazu Hilfreiches zu sagen und hilft uns gleichzeitig, eine Regierung da zu entdecken, wo wir es gar nicht vermuten. Hie…
 
Als ihre Familie 1985 aus dem Banat ausgewanderte, war Iris Wolff acht Jahre alt und hatte schreckliches Heimweh. Längst ist die Dozentin für Kunstvermittlung in Deutsch-land zu Hause. Beim täglichen Schreiben kehrt sie jedoch immer wieder in ihre Heimat zurück.Andrea Burtz tarafından oluşturuldu
 
Wir sind auf der Zielgeraden von Melanchthons Glaubenslehre. Nun geht es um die Sakramente. Welchen Platz haben Sie im christlichen Leben? Und werden wir durch sie gerettet oder tut das nicht doch allein der Glaube? Wenn wir ehrlich sind, gibt es in diesem Kapitel viel Licht und Schatten. Aber wo genau das Licht und wo genau der Schatten ist, das h…
 
Als Charlotte Knobloch 1985 zur Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern gewählt wurde, musste sie sich neu erfinden. Worauf die gelernte Damenschneiderin mit Doktortitel als Deutsche stolz ist, erzählt sie im WDR 5 Tischgespräch mit Gisela Steinhauer.Gisela Steinhauer tarafından oluşturuldu
 
Gott nimmt uns nicht aufgrund von irgendwelchen Leistungen an. Aber heißt das nun, dass wir als Christen tun können, was wir wollen? Gelten die Gebote für uns überhaupt noch? Darüber reden wir heute und auch über ein Wort, was vielleicht beim ersten Hören Angst macht: Totsünden. Hier geht es zum Download.…
 
In der letzten Folge haben wir bei Melanchthon gelernt, dass wir vor Gott allein deshalb gerecht werden, weil wir seinen Verheißungen vertrauen. Es kommt nicht auf mein Tun an, sondern darauf dass ich Gott glaube. Aber heißt das, dass ich machen kann, was ich will? Wir reden drüber. Hier geht es zum Download.…
 
Jemand anderem den Glauben abzusprechen, das kommt im Jahr 2021 gar nicht gut an. Philipp Melanchthon hatte vor 500 Jahren jedoch eine ziemlich klare Vorstellung davon, was einen echten Glauben ausmacht. Und was nicht. Was sich auf den ersten Blick herausfordernd anhört, ist jedoch befreiend. In der heutigen Folge reden wir darüber. Dabei kommt Knu…
 
Vielleicht kann man den Unterschied an katholischer und evangelische Theologie an diesem einen Wort am besten erklären: Gnade. Was meint dieses große Wort eigentlich? Wir begleiten Philipp Melanchthon dabei, wie er hier die befreiende Botschaft entdeckt. Dabei erzählt Knut von Wespen, die sich in seinem Bierglas tummeln. Aber hört am besten selbst.…
 
Wir folgen dem Wittenberger Reformator Philipp Melanchthon und blicken mit ihm dahin, wo das Herz des Christentums schlägt: Die gute Nachricht. Aber worin unterscheidet sich eine gute Nachricht von Regeln? Findet man dieses Evangelium auch im Alten Testament? Und „braucht“ es Jesus, damit es eine gute Botschaft gibt? Diesen Fragen gehen wir heute n…
 
Loading …

Hızlı referans rehberi

Google login Twitter login Classic login