Stadtgespräch halka açık
[search 0]
Daha fazla
Download the App!
show episodes
 
Personen, Einrichtungen und Organisationen gestalten das gesellschaftliche und politische Leben im lokalen und regionalen Raum. Diese Akteure vorzustellen mit ihren Ideen, Zielen und Handlungen, ist Ziel der Sendung „Stadtgespräch“(auch bei Radio Enno in Nordhausen, Radio SRB Saalfeld). Ein „Nachhaltigkeitsreport“ untersucht dabei, wie die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele der UNO in Thüringen umgesetzt werden. Das „Stadtgespräch“ führt Richard Schaefer mit Politikern, Vertretern von kulturel ...
  continue reading
 
Egal ob Politiker*in, Unternehmer*in, Musiker*in, Künstler*in oder Szene-Insider*in: Die Top-Promis & Persönlichkeiten der Stadt sind bei Gerhard Koller im W24 "Stadtgespräch" zu Gast und sprechen über ihre beruflichen und privaten Lebenserfahrungen. Engagiert, kontrovers, ehrlich - journalistische Gespräche mit Tiefgang und teils verblüffender Offenheit, wöchentlich mit einer neuen Folge.
  continue reading
 
Artwork
 
Bernau ist eine kleine Stadt im Nordosten Berlins, die kulturell Einiges zu bieten hat. In dem Podcast sprechen Anja Guttenberger (Leiterin des Bauhaus-Besucherzentrums) und Frederiek Weda (Leiterin der Galerie Bernau) regelmäßig mit Kulturschaffenden, Künstler*innen und Bürger*innen über Kunst und Kultur in Bernau. In KNTXT wird hinter die Fassaden geschaut und das kulturelle Leben in Bernau beleuchtet. Jede Folge ist ein weiterer Baustein, der die Vielseitigkeit der Kleinstadt Bernau zu ei ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
In der Nacht zum 30. Oktober 2023 blockierten Hacker den EDV-Dienstleister Südwestfalen IT. Mehr als 100 Städte und Gemeinden - nicht nur in Südwestfalen - waren über Nacht lahmgelegt. Ermittler glauben die Tätergruppe zu kennen. An sie herankommen werden sie wohl nicht. Umso wichtiger ist effektiver Schutz. Sind die Opfer wirklich machtlos? Wie kö…
  continue reading
 
Der Umwelthistoriker Dr. Matthias Deutsch informiert über Forschungen zu Hochwassern, Konsequenzen und Bauwerken. Der Erfurter Flutgraben schützt heute die Altstadt und zählt zu den nachhaltigsten Bauwerken des 19. Jahrhunderts. Er verdankt sein Entstehen dem Bürgermeister Richard Breslau und dem Baurat Wurffbain aus Arnstadt. Wie Erfurt beinah auc…
  continue reading
 
Hochwasser haben Erfurt und viele Orte in Thüringen immer wieder heimgesucht. Im Stadtgespräch erinnere ich mit Dr. Matthias Deutsch an die Hochwasserkatastrophen von 1374, die Thüringische Sintflut von 1613 und das Hochwasser vom 13./14. April 1994. Wie der Erfurter Flutgraben zu einem der nachhaltigsten Bauwerke der Stadt wurde, während der Werra…
  continue reading
 
Das sind die Themen: Die GEW und der Streit um das Beamtenstreikrecht beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte Kunst in der DDR: Stigmatisiert, negiert oder abgelehnt und dennoch Teil unserer Kulturgeschichte? Richard Schaefer im Gespräch mit Prof. Kai Uwe Schierz, Direktor der Erfurter Kunstmuseen,…
  continue reading
 
Erfurt hat seit 1950 eine Sternwarte auf der ega. Ihre Entwicklung geht auf die Initiativen Erfurter Astronomielehrer zurück und reicht bis in das Jahr 1911. Im Stadtgespräch gibt es dazu exakte Informationen von Axel Haubeiß, der die Sternwarte heute mit seinen Kollegen vom Verein Erfurter Sternfreunde e.V. betreut. https://volkssternwarte-erfurt.…
  continue reading
 
Über Wetterextreme wie das Jahr ohne Sommer 1816, das Hochwasserjahr 1871, die trockenen Sommer von 1540, 1904, 1911 füllen ganze Seiten in den städtischen Chroniken. Welche Folgen das für die Bevölkerung hatte - Hungersnot, Verlassen von Wohnorten - hat Dr. Matthias Deutsch aus Erfurt erforscht. Welche Kenntnisse er daraus gewonnen hat, was heute …
  continue reading
 
Wie geht´s weiter, wenn einer der größten Arbeitgeber den Ort verlässt? In Eitorf im Rhein Sieg Kreis leben fast 20.000 Einwohner. Der größte Arbeitgeber der Region "ZF" hat angekündigt, spätestens Ende 2027 sein Werk dort zu schließen. 690 Mitarbeiter verlieren dann ihren Job. Jeder im Ort kennt jemanden, der von der Schließung betroffen ist. Mode…
  continue reading
 
Eine Messerattacke an einem Wuppertaler Gymnasium im Februar: Ein 17-jähriger Schüler verletzt vier Mitschüler und sich selbst zum Teil schwer. Wieder einmal diskutieren Schulexperten, Psychologen, Eltern und Schülervertreter: Was ist los an den Schulen in NRW? Woher kommt die Aggression? Welche präventiven Maßnahmen sind möglich und nötig, um Stra…
  continue reading
 
Seit dem 4. Februar zeigt das Erfurter Angermuseum diese Ausstellung. Die Auswahl von 93 Werken, darunter 65 Gemälden, hat der Sammler Fritz P. Mayer aus Frankfurt/Main zur Verfügung gestellt. Den Weg zu dieser Ausstellung, die Kriterien für die Auswahl und das Anliegen des Mäzens erläutert Prof. Kai Uwe Schierz, Direktor der Erfurter Kunstmuseen i…
  continue reading
 
Nackt in die Sauna, intime Gespräche, gegenseitiges Berühren - viel mehr möchte man sich nicht vorstellen. Sexualisierte Gewalt gehört zur Realität von Kirche und Diakonie, so die Evangelische Kirche Deutschlands. Das Ausmaß des Missbrauchs schockiert. Wie verbreitet ist Missbrauch auch in anderen Bereichen? Wie kann sich die Gesellschaft schützen?…
  continue reading
 
Streuobstwiesen sind Teile unserer Kulturlandschaft. Viele von ihnen sind jedoch gefährdet. Wie in Erfurt mit dieser Landnutzungsform umgegangen wird, welche Pläne es zur Erhaltung und Pflege von Streuobstwiesen gibt und wie Bürger als Pächter hier selbst aktiv werden können, welche Voraussetzungen dazu erfüllt sein müssen, erläutert Jens Düring vo…
  continue reading
 
Was ist auf unseren Sportplätzen los? Angriffe gegen Schiedsrichter, Schlägereien unter Zuschauern und Spieler, die sich gegenseitig beleidigen. Fast an jedem Wochenende kommt es im Ruhrgebiet zu gewaltsamen Auseinandersetzungen auf den Fußballplätzen.Moderation: Ralph Erdenberger und Rike UllrichWDR 5 tarafından oluşturuldu
  continue reading
 
Diese Themen stehen im Mittelpunkt: Was erinnert an die Bombenmonate in Erfurt: Februar 1944 und 1945? Raum der Stille im Augustiner Kloster, Luftschutzbunker im Wigbertikloster, Ehrenhain auf dem Hauptfriedhof Weltgästeführertag 2021 - Die Kunst des Führens: Anliegen und Angebote der Gästeführer in Thüringen im Februar/März, https://erfurt-fuehrun…
  continue reading
 
Zur Weiterbildung im Bereich Klimaschutz bieten Thüringer Volkshochschulen ab März 2024 einen entsprechenden Kurs an. Irina und Christopher sind bei der Organisation und Durchführung dabei und erläutern in der Sendung Ziele und Ablauf des Kurses. https://www.erfurt.de/ef/de/service/aktuelles/pm/2024/146746.html…
  continue reading
 
Die Situation der Bäume und Sträucher in der Erfurter Innenstadt hat Uta Eweleit-Fornell genau studiert. Ihre Kenntnisse gibt sie in speziellen Stadtführngen an interessierte Bürger weiter. Was die Gäste dabei erfahren bzw. erwarten können, erzählt die Baumkennerin im Stadtgespräch. https://buchdenfink.de/ Außerdem nimmt Filmkritiker Lutz Granert d…
  continue reading
 
Schon der Karnevals-Sessionsauftakt hat die Partymetropole Köln an ihre Belastungsgrenze gebracht. Noch nie sind so viele Feierlustige in die Stadt geströmt wie am 11.11.2023. Für viele Anwohner ist diese Situation längst untragbar geworden: Sie fühlen sich von der Stadt allein gelassen und fordern, dass die Verwaltung mehr gegen Partyexzesse tun m…
  continue reading
 
Bundesweit gehen zurzeit zehntausende Menschen auf die Straße: gegen Rechtsextremismus, gegen die Streichung von Agrar-Subventionen, für mehr Geld oder bessere Arbeitsbedingungen. Gefühlt vergeht kein Tag, an dem es nicht neue Nachrichten zu Streiks oder Demonstrationen der unterschiedlichsten Berufsgruppen gibt. Moderation: Matthias Bongard…
  continue reading
 
Seit 1962 gibt es in Marbach einen Karnevalsclub. Wie die Karnevalstradition in diesem Ort von Generation zu Generation weitergegeben wird, wie der Klub zum sozialistischen Volkskunstkollektiv wurde und wie er erfolgreich gegen ein Programmverbot antrat, erzählt der Präsident des Clubs Dr. Frank Limberger im Stadtgespräch am 31. Januar. https://www…
  continue reading
 
Die Nachrichten über Unwetter, Hochwasser, extreme Witterungserscheinungen wie kalte Winter, trockene Sommer u.a. füllen viele Seiten in Stadtchroniken und Urkundenbüchern. Wie vollzog sich die Beobachtung des Wetters im Mittelalter? Welche Rolle spielten Bauenregeln, Hundertjähriger Kalender, Wetterprozessionen, der Wetterhahn? Antworten dazu gibt…
  continue reading
 
Kennen Sie sich bei den heimischen Singvögeln aus Können Sie z.B. die verschiedenen Meisenarten unterscheiden? Wissen Sie, welche Singvögel in ihrem Wohngebiet heimisch sind? Falls Sie hier Nachholebedarf haben, kann ich ihnen mit dem heutigen Stadtgespräch helfen. Eingeladen habe ich dazu Uta Eweleit-Fornell aus Erfurt die unter dem Namen „Buch de…
  continue reading
 
Der Ausbau des Dortmund-Ems-Kanals in Münster hatte vor Jahren für den Bund hohe Priorität und galt als dringlich, denn die riesigen Binnenschiffe der neuen Generation können hier nicht passieren. Doch aktuell stockt es auf allen Kanälen: kein Geld, kein Personal, außerdem seit einigen Monaten Proteste von Aktivisten. Moderation: Ralph Erdenberger …
  continue reading
 
Im November letzten Jahres rollten zwei Schwertransporte mit je einem leeren Castor-Behälter quer durch NRW. Von Jülich aus ins 170 Kilometer entfernte Ahaus im Münsterland. Die Polizei war auf Störungen vorbereitet und hat die Transporte mit Dutzenden Fahrzeugen begleitet. 2024 soll aus der Probe möglicherweise ernst werden. Die Landesregierung wä…
  continue reading
 
Die Kunst von Fatima Moumouni ist immer politisch. Warum ihr die Abgestumpftheit vieler Menschen zu schaffen macht und wie ein neues Stück entsteht, erzählt die Spoken Word Künstlerin im Gespräch mit Simon Jacoby. Den einzigen Newsletter, den zu lesen musst – Züri Briefing: https://tsri.ch/briefingTsüri.ch tarafından oluşturuldu
  continue reading
 
Der Kannawurfer Karnevalsverein steht für 67 Jahre Fasching und Brauchtumspflege. Um die 115 Männer und Frauen sind aktuell im Kannawurfer Karnevalsverein aktiv. Am 13. Januar eröffnet der Verein traditionsgemäß den Straßenkarneval in Thüringen. Daniel Rohloff erläutert die Arbeit im Verein, der an Traditionen anknüpft, aber dennoch eigene Wege geh…
  continue reading
 
Neue Sendezeit für das Stadtgespräch: Mittwoch 15:00 Uhr, Wiederholung Freitag 06:00-07:00 Uhr (UKW Erfurt 96,2MHz, offene Sendefläche Radio F.R.E.I.) Erste Sendung am 3.Januar Andreas Budzier: Wird Erfurt zur Hochburg der Poetryslamer? Lutz Granert: Hermann Löns in Thüringen? Lutz Granert : Filmkritiken „791 km“ und „Kinder des Zorns“…
  continue reading
 
Wie kriegen wir wieder Leben in unsere Citys? "Essen, die Einkaufsstadt" - jahrzehntelang begrüßte die Stadt Essen mit diesem Schriftzug die Menschen in der Innenstadt. Die goldenen Zeiten der City sind langevorbei, viele Traditionsunternehmen sind weg, Der Königshof - das Tor vom Hauptbahnhof zur Innenstadt - wird nach der Schließung des Kaufhofs …
  continue reading
 
Um die Zürcher Wohnungskrise zumindest ein bisschen zu mindern, sollen alle Gebäude um einen Stock erhöht werden dürfen. Dies fordert eine Volksinitiative von FDP, GLP, SVP und die Mitte. Hans Dellenbach vom Initiativkomitee über das Paradies auf Erden und warum höhere Häuser zu günstigeren Mieten führen sollen.…
  continue reading
 
Wer bestimmt, was antisemitisch ist? Und gibt es überhaupt einen Unterschied zwischen Rassismus und Antisemitismus? Dr. Zsolt Balkanyi-Guery von der Stiftung gegen Rassismus und Antisemitismus im Gespräch mit Simon Jacoby über die Funktion von Baseballkappen an Regentagen.Tsüri.ch tarafından oluşturuldu
  continue reading
 
Damit sich der Wald von Stürmen, Trockenheit und Borkenkäfer erholen kann, ist nach Meinung vieler Experten eine strengere Kontrolle des Rehwild-Bestandes eine der zentralen Maßnahmen. Viele Jäger aber warnen vor solchen Abschüssen aus Naturschutzgründen, weil dadurch gesunde Wildbestände gefährdet seien. Moderation: Judith Schulte-Loh und Hakan Ek…
  continue reading
 
Nach den Taschen aus Lastwagenblachen startet Daniel Freitag ein neues Projekt: Ein kompaktes Lastenvelo für die Stadt. Er ist überzeugt: Die Welt braucht ein zusätzliches Fahrrad. Im Gespräch mit Simon Jacoby spricht der Entrepreneur über Verantwortung, Holocracy und wirkungsvolles Unternehmertum.Tsüri.ch tarafından oluşturuldu
  continue reading
 
Gespräche über den Nahostkonflikt enden nicht selten im Streit. Warum schaffen wir es nicht, uns mit gegenseitiger Anteilnahme emotional zu unterstützen? Wie können wir lernen, diese Gespräche konstruktiver zu gestalten? Und was können wir tun, wenn unsere Grenze des Akzeptablen überschritten ist? Lara Müller von der Empathie Stadt Zürich im Gesprä…
  continue reading
 
Loading …

Hızlı referans rehberi