SWR2 halka açık
[search 0]
Daha fazla

Download the App!

show episodes
 
Relevant und brisant, informativ und investigativ – das ist das SWR2 Feature am Freitag. Das SWR2 Feature am Sonntag präsentiert schlicht und kühn: hochklassiges Kulturfeature – mit allen Mitteln des Mediums. Und online können Sie alle beide als Podcast nachhören.
 
Bei SWR2 Tandem und SWR2 Leben geht es um alles, was den Menschen jetzt bewegt, wofür er sich heute einsetzt, was er erfahren hat und was er sich vornimmt. Ob kulturell, sozial oder politisch, ob wissenschaftlich oder künstlerisch, ob routiniert oder mit der Neugier des Beginnens. Ausgewählte Gespräche und Diskussionen sowie Radio-Features der Sendungen SWR2 Tandem und SWR2 Leben finden Sie hier als Podcast.
 
Die SWR2 Matinee ist feuilletonistisch, unterhaltend und ausgeschlafen: unser Kulturmagazin für einen langen entspannten Sonntagmorgen in dem sich alles um ein Thema dreht. Oder für ausgeschlafene Hörer*innen als Podcast in Häppchen für zwischendurch.
 
Der Essay bietet Produktionen auf höchstem Niveau und mit literarischem Anspruch. Unsere Autor*nnen sind Philosoph*innen, Dichter*innen, Soziolog*innen, Künstler*innen. Im SWR2 Essay denken sie laut. Manchmal denken sie auch leise. Aber immer hörbar und meinungsstark. Der Essay: Ein akustisches Theorie-Theater.
 
Ob Wochenende oder nicht, hier finden Sie immer die Stimmung eines entspannten Samstagnachmittags. Endlich Zeit für Dinge, für die sonst keine Zeit bleibt: Besuche bei Kunstschaffenden, Schriftsteller*innen und Musiker*innen, Literatur zum Lesen und Hören, DVDs und Blu-rays, Mode und Design, neue CDs vom Klassikmarkt. Das gibt es alles hier zum Nachhören, wann immer Sie möchten.
 
Der SWR2 Dokublog ist eine interaktive Website für Radio-Feature-Autoren und O-Ton-Sammler. Jeder ist ein Reporter und kann sich beteiligen, eigene Geschichten beisteuern und andere weiterschreiben. Außerdem ist es eine Plattform für Diskussionen rund ums Radio. Ausgesuchte Dokublog-Beiträge werden in der Sendung MEHRSPUR.RADIO REFLEKTIERT einmal im Monat gesendet: Sonntags von 19.30 - 20.00 Uhr in SWR2.
 
Ob ganz neu oder schon ganz zerlesen, für die ganz Kleinen oder für schon große Erstleser*innen, knallbunt oder schlicht – die SWR2 Literaturredakteurinnen Anja Höfer und Theresa Hübner sprechen im Podcast über Kinderbücher. Und sie berichten, ob die den Vorlesetest bei ihren eigenen Kindern bestanden haben. Außerdem ist im Limonadenbaum Platz für Hörbücher und Themen, die Kinderbuchfans bewegen: Wie gehen wir mit problematischen Klassikern um? Welche Kinderbücher finden Eltern toll, Kinder ...
 
Loading …
show series
 
1995 kam der Anruf aus Stockholm: Nüsslein-Volhard erhält den Medizin-Nobelpreis. Durch Forschung an Fruchtfliegen hatte sie herausgefunden, wie Gene die Entwicklung von Embryonen bestimmen. Von Peter BinderAnlässlich der Bekanntgabe der Gewinnerinnen und Gewinner des Nobelpreises für Physiologie oder Medizin 2022 ein Hörtipp für unsere Sendung aus…
 
Die Jury der SWR Bestenliste ist sich einig: Der Erzählband „Church Ladies“ der US-amerikanischen Autorin Deesha Philyaw (Platz 6) ist eine Entdeckung. Selbst wenn, wie Juror Eberhard Falcke meint, nur drei, vielleicht vier der neun Storys grandios seien. Das stört den Kritiker, der in seinen Ausführungen Bögen bis zu Toni Morison spannt, allerding…
 
Platz 6 Deesha Philyaw: Church Ladies Die Jury der SWR Bestenliste ist sich einig: Der Erzählband „Church Ladies“ der US-amerikanischen Autorin Deesha Philyaw (Platz 6 im Oktober) ist eine Entdeckung. Selbst wenn, wie Juror Eberhard Falcke meint, nur drei, vielleicht vier der neun Storys grandios seien. Das stört den Kritiker, der in seinen Ausführ…
 
Kaum dass wir im Leben Glück verspüren, ist es auch schon wieder fort, und es ist nicht zu halten. Was aber können wir tun, um es zu finden? Liedermacher Konstantin Wecker hat den Weg zum Glück auf unterschiedliche Weise gesucht. Eine Reisende entdeckt es plötzlich vor der Skyline von Manhattan. Und an manchen Schulen ist Glück sogar ein Lehrfach. …
 
Das Hörspiel nach dem Briefroman von 1782 zeichnet eine dekadente scheinheilige Adelsgesellschaft kurz vor der Französischen Revolution, der es nur um Macht und sexuelle Libertinage geht.Mit: Renate Schroeter, Christoph Bantzer, Sunnyi Melles u.a. Mit Kompositionen von André-Ernest-Modeste Grétry Bearbeitung und Regie: Claude Pierre Salmony Produkt…
 
Der älteste Sohn der Familie Sander macht auf der Fähre nur noch die Leinen los, obwohl er mal Kapitän war. Seine Schwester wird vor Heimweh krank, wenn sie die Insel verlässt. Der Vater harrt lieber allein auf einer Vogelwarte aus, als bei seiner Familie zu sein.Die Geschichten und Erinnerungen, die Dörte Hansens Figuren verbinden, erzählt sie in …
 
Musikvermittlung ist in. Gerade in Corona Zeiten läuft der Diskurs auf Hochtouren, eine große Rolle spielen Diversität und Digitalität, auch die Sorge ums Publikum von Morgen treibt die „Education Programme“ voran. Eine „sekundäre“ und „parasitäre“ Sprechkultur (George Steiner) muss Vermittlung nicht sein. Doch manche Verflachungs-Tendenzen und kun…
 
Autos, Kleidung, Führungskräfte, alles lässt sich mittlerweile im Abonnement beziehen. Die Digitalisierung hat dem Modell neues Leben eingehaucht. Netflix ist erfolgreicher Vorreiter, andere ziehen nach. Wie können Unternehmen mit Abos Geld verdienen? Und lohnt sich das für Kundinnen und Kunden? Dieser Frage geht GMM nach.…
 
Die Boulanger-Schwestern Lili Boulanger wurde 1893 in eine Musikerfamilie hineingeboren, die aktiv das Pariser Musikleben bestimmte. Ein Freund der Familie, Gabriel Fauré, bemerkte als erster das außerordentliche Talent des Kindes.Mit fünf Jahren nahm Lili, zusammen mit ihrer sechs Jahre älteren Schwester Nadia, ihre Ausbildung am Pariser Konservat…
 
Am kommenden Montag hat das wiedervereinigte Deutschland Geburtstag, 32 Jahre nach dem 3. Oktober 1990. Den Einigungsvertrag haben am 31. August 1990 der DDR-Verhandlungsführer Günter Krause und Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble unterschrieben. Wie groß der Zeitdruck damals war und warum viele Westdeutsche die Lage falsch eingeschätzt haben, da…
 
Damals war es eine Revolution. Im August 1982 begann mit einem Album von Abba die Erfolgsgeschichte der CD. Doch der Siegeszug der Compact Disk scheint bereits nach 40 Jahren beendet, verdrängt von den virtuellen Tonträgern der Streaming-Dienste. Was geht damit verloren? Wie hat sich unser Hörerlebnis vom Grammophon bis zu Spotify verändert? Und we…
 
Die aktuelle Gesundheitspolitik der Bundesregierung könnte dazu führen, dass kaum noch Hebammen in Kliniken arbeiten wollen, warnt der Deutsche Hebammenverband. Er fordert unter anderem, das im Koalitionsvertrag vereinbarte Ziel „Gesundheit rund um die Geburt“ dringend umzusetzen.Ralf Caspary im Gespräch mit Ulrike Geppert-Orthofer, Präsidentin des…
 
Wer kennt heute noch Ettore Bastianini? Als der italienische Sänger 1967 im Alter von nur 44 Jahren starb, verlor die Opernwelt eine der schönsten Stimmen des 20. Jahrhunderts. Mit seinem unverwechselbaren schwarzsamtigen Bariton betörte er Publikum, Kollegen und Kritiker Ettore Bastianini wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden, sein innigster …
 
„Sich nicht erklären müssen, sei das größte Privileg“ hat die afrodeutsche Schauspielerin Lara-Sophie Milagro mal gesagt. Denn sie muss und musste sich in ihrem Leben immer wieder erklären: als einziges schwarzes Mädchen in ihrer Schule, die trotz sehr guter Noten eine Realschulempfehlung bekam; als schwarze Schauspielerin, der in den ersten Jahren…
 
Loading …

Hızlı referans rehberi

Google login Twitter login Classic login