Regional halka açık
[search 0]
Daha fazla

Download the App!

show episodes
 
Das LWL-Institut für westfälische Regionalgeschichte ist eine wissenschaftliche Einrichtung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Es betreibt moderne Regionalgeschichtsforschung mit dem Schwerpunkt auf der Neueren Geschichte und Zeitgeschichte. In der Podcast-Reihe "Regionalgeschichte auf die Ohren" stellen die Historikerinnen und Historiker der Forschungseinrichtung ihre Projekte und Publikationen vor.
 
B
BIO ESSEN - REGIONAL KAUFEN - NACHHALTIG LEBEN

1
BIO ESSEN - REGIONAL KAUFEN - NACHHALTIG LEBEN

Ökomodell-Land Hessen (vertreten durch MGH GUTES AUS HESSEN GmbH)

Unsubscribe
Unsubscribe
Aylık+
 
„Regional“, „Nachhaltig“, „Bio“, „Saisonal“ – diese Begriffe begegnen Dir ständig. Was genau heißt das aber für Dich und Deinen Einkauf. Ist bio immer das Beste und was wäre zum Beispiel, wenn alle nur noch bio essen würden. Geht das überhaupt? Das hörst Du von Landwirt*innen, Verarbeiter*innen und Vermarkter*innen aus den hessischen Ökomodell-Regionen. Du wirst erfahren, wie Landwirtschaft wirklich tickt. Ganz real, praxisbezogen und frei von Klischees. Welche Reise Lebensmittel vom Acker b ...
 
T
Think Regionally

1
Think Regionally

Metropolitan Washington Council of Governments

Unsubscribe
Unsubscribe
Aylık
 
Think Regionally is a new podcast from the Metropolitan Washington Council of Governments (COG). Local government, business, and non-profit leaders join host Robert McCartney to raise awareness about the region's biggest challenges and focus on solutions.
 
In this show we will talk with a range of experts in regional festivals and events. It will offer event committees, event professionals and local government event staff with inspiration and insights into how they can continue to develop their festivals and events in a sustainable way. We promise to give you tips, insights and relevant (and practical) case studies to assist you in building sustainable and viable event/s in your regional community.
 
O Canal de Podcasts “Filosofia Goiás” promove entrevistas, exposições orais e discussões sobre os mais variados temas de Filosofia com discentes e professores/pesquisadores dos cursos de Bacharelado e Licenciatura em Filosofia da da UFG Regional Goiás e de outras Universidades de todas as partes do país. Além de ampliar os debates filosóficos, o "Filosofia Goiás" pretende promover a interlocução com instituições congêneres e o diálogo filosófico que transite entre a tradição do pensamento fi ...
 
A podcast for people curious about art and the lives of artists, a conversation series produced by Mornington Peninsula Regional Gallery. MPRG is the region's premier public art gallery, supported by Mornington Peninsula Shire and other partners. Transcripts for our podcasts can be read here: https://mprg.mornpen.vic.gov.au/LEARN/Podcasts/Transcripts
 
The Cincinnati USA Regional Chamber® serves as a bold voice for the interests of its 4,000-member businesses and their more than 300,000 employees. We are committed to expanding the region's talent and, by harnessing the power of Cincinnati’s unique offerings, implementing regional vision, and through intentional inclusion in everything we do, the Chamber is on a path to help transform this region into the hottest city in America.
 
Loading …
show series
 
Die Luzerner Bevölkerung will der Schweizergarde keine Steuergelder geben für den Neubau einer Kaserne. Andere Kantone sind spendabler. Zum Beispiel der Aargau. Hier kommt das Geld aber nicht aus dem Steuertopf – deshalb kann das Volk auch nicht mitreden. Die weiteren Meldungen: * Der Kanton Solothurn hat die AHV-Reform abgelehnt statt angenommen *…
 
The Bangsamoro Autonomous Region in Muslim Mindanao (BARMM) is open for investment. Find out what early investors to the Philippines’ newest region have been keen on, what the opportunities there are, and what makes BARMM a unique option to consider, in this Regional Roundup conversation with former Bangsamoro Board of Investments chair - and now M…
 
This paper engages with the concepts of ‘populism’ and ‘activism’ in entrepreneurial storytelling in order to explain how entrepreneurship may be both an individual and a collective endeavour. Through a case study of a moose park, we show how entrepreneurs move back and forth between individualism and collectivism with what seems to be little foret…
 
Rund 90 Polizistinnen und Polizisten fehlen dem Korps aktuell, sagen die Verwantwortlichen bei der Basler Polizei. Der Grund: es gibt viele Kündigungen und es ist schwierig neues Personal zu finden. Nun ergreift die Polizei Massnahmen, um das Problem zu entschärfen.Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) tarafından oluşturuldu
 
Die Gemeinde Köniz hat am Sonntag beschlossen, aus dem Gemeindeverband für den gedruckten «Anzeiger Region Bern» auszusteigen, per Ende 2022. Die Stadt Bern will für ihre amtlichen Publikationen in den nächsten Jahren auch auf digital umstellen, sie will aber anders vorgehen als Köniz. Weiter in der Sendung: * Heizöl sparen dank intelligenter Steue…
 
Im Kanton Luzern hat das Stimmvolk am Sonntag 400'000 Franken für die neue Kaserne der Schweizergarde im Vatikan abgelehnt. Im Aargau hat die Regierung bereits 700'000 Franken gesprochen, ohne dass das Volk etwas zu sagen hatte. Wie begründet sie den Entscheid heute? Weiter in der Sendung: * Fehler beim Auszählen: Der Kanton Solothurn sagt doch nic…
 
Die Ostschweizer Kantone wehren sich gemeinsam mit dem Kanton Graubünden gegen die ÖV-Pläne des Bundes. Die Ostschweizer Anliegen seien zu wenig berückstichtig worden, schreiben sie in einer gemeinsamen Vernehmlassungsantwort. Weitere Themen: * Mehr Vaterschaftsurlaub für Angestellte der Ausserrhoder Verwaltung. * Neubau des Theaters St. Gallen wir…
 
Das Resultat war hauchdünn: Gerade einmal 610 Stimmen Unterschied sorgten dafür, dass die Neugasse-Initiative gestern vom Zürcher Stimmvolk angenommen wurde. Das grosse Wohnbau-Projekt liegt damit nun auf Eis. Bau-Genossenschaften sagen nun: Mit diesem Entscheid habe man ein Dilemma geschaffen. Weitere Themen: * Der Grund, warum im Zürcher Wahlkrei…
 
Der langjährige FDP-Gemeindevorstand Michael Pfäffli wirft per sofort das Handtuch. Zusammen mit Regula Degiacomi (FDP) wählte ihn das St. Moritzer Wahlvolk gestern ab. Neu im Vorstand sind dafür zwei Parteilose, die vor kurzem aus der FDP ausgetreten sind. Was ist los bei der FDP? Die Spurensuche. Weitere Themen: * Gemeinsamer Auftritt der Ostschw…
 
Das Resultat war hauchdünn: Gerade einmal 610 Stimmen Unterschied sorgten dafür, dass die Neugasse-Initiative gestern vom Zürcher Stimmvolk angenommen wurde. Das grosse Wohnbau-Projekt liegt damit nun auf Eis. Bau-Genossenschaften sagen nun: Mit diesem Entscheid habe man ein Dilemma geschaffen. Die weiteren Themen: * Der Grund, warum im Zürcher Wah…
 
Der Kanton Nidwalden hat einen erfolgreichen Leichtathletikverein - aber keine 400m-Rundbahn zum Trainieren auf Kantonsgebiet. Eine Petition hat die Realisierung einer Bahn vom Kanton gefordert. Der zuständige Regierungsrat Res Schmid findet aber, dafür seien die Gemeinden zuständig. Weiter in der Sendung: * FDP, GLP oder Parteiloser: Wer schnappt …
 
Die Baselbieter Regierung will keine Umstellung des Steuersystems, so wie dies in einem Vorstoss aus dem Landrat gefordert wird. Die Motion verlangt eine Verschiebung des Fälligkeitstermins auf das Folgejahr, wie in Basel-Stadt. Eine Umstellung hätte zu viele Nachteile, so die Regierung. Ausserdem: * BVB ersetzt Gleis zwischen Aeschenplatz und Hard…
 
Der Gemeinderat von Saanen möchte einen Beitrag ans Stromsparen leisten. Er ruft die Besitzerinnen und Besitzer von Chalets auf, ihre Weihnachtsbeleuchtungen nur vom 17. Dezember bis zum 9. Januar einzuschalten. Weiter in der Sendung: * Freiburg ist zur Schweizer «Genussstadt 2023» erkoren worden. Die Stadt will gleich ein ganzes Jahr mit zahlreich…
 
In der Gemeinde Balsthal ist am Abstimmungs-Sonntag ein Fehler passiert. Bei der Auszählung zur AHV-Revision kam es teils zu einer Verwechslung der Ja- und Nein-Stimmen. Ein Fehler mit Folgen: Der Kanton Solothurn sagt nun doch nicht knapp Ja zur AHV-Revision, sondern knapp Nein. Weiter in der Sendung: * Der Kanton Luzern kann den Neubau der Kasern…
 
Über 48 Millionen Franken hat das Stimmvolk 2018 für die Sanierung des Theater St.Gallen gesprochen. Jetzt braucht es nochmals zusätzliche drei Millionen. Dies weil im grossen Stil Video- und Audiotechnik ersetzt werden muss. Der Kantonsbaumeister spricht von einer Fehleinschätzung bei der Planung. Weitere Themen: * Kantone wehren sich gegen ÖV-Plä…
 
Die Initiative der Alternativen Liste, die Firmenbesitzerinnen und Grossaktionäre höher besteuern wollte, scheiterte vor dem Zürcher Volk äusserst knapp. Die linke Partei konnte dabei auch in ländlichen, bürgerlichen Gemeinden Punkten. Dort urteilen die Politiker nun: Man habe die AL unterschätzt. Die weiteren Themen: * Winterthur muss wegen einer …
 
Der SP-Kandidat Patrick Notter verzichtet auf eine Kandidatur für den zweiten Wahlgang bei den Schwyzer Regierungsratswahlen. Damit lässt er dem ehemaligen SP-Mitglied Ursula Lindauer den Vortritt. Die GLP-Kandidatin erzielte am Sonntag das drittbeste Resultat und lag 403 Stimmen vor Notter. Weiter in der Sendung: * Kasernenstiftung bedauert Nein a…
 
Die Stimmenden in der Gemeinde hatten offenbar genug von negativen Schlagzeilen – eine Mehrheit gab deshalb der jungen Tanja Bauer (SP) die Stimme, die in ihrem Wahlkampf stets das Potenzial der Gemeinde herausstrich. Eine Einschätzung. Weiter in der Sendung: * BE: Einschätzung zum deutlichen Nein zum Stimmrechtsalter 16.…
 
Im Aargauer Kantonsparlament soll es keine leeren Plätze mehr geben, wenn jemand aufgrund einer Schwangerschaft, Krankheit oder Unfall längerfristig nicht an Sitzungen teilnehmen kann. In diesen Fällen kann neu eine Stellvertretung den Platz übernehmen. Dies hat das Stimmvolk gestern entschieden. Weitere Themen: * In Olten lehnt das Stimmvolk einen…
 
Bei den Gesamterneuerungswahlen in Kreuzlingen kam es zu einer ungewöhnlichen Panne. Auf den Stimmrechtsausweisen waren drei Wahllokale aufgeführt, die es gar nicht mehr gibt. Als die Stadt den Fehler bemerkt hat, hat sie die Öffnungszeit des einzigen "echten" Wahllokals verlängert. Weitere Themen: * Thurgau macht bei Wil-West weiter * Appenzell Au…
 
Ganz knapp haben die Stadtzürcher Stimmberechtigten die Initiative der AL angenommen. Diese verlangt auf dem Neugass-Areal 100 Prozent preisgünstige Wohnungen, nicht nur zwei Drittel. In absehbarer Zeit wird dort nun gar nichts gebaut. Die SBB schliesst Neuverhandlungen weiterhin aus. Weitere Themen: * Das Einrichten der Tagesschulen in der Stadt Z…
 
Basel-Stadt wird auch künftig von sieben Regierungsmitgliedern mitsamt Präsidialdepartement regiert. Die Stimmbevölkerung hat eine Initiative zur Verkleinerung der Regierung und zur Abschaffung des Präsidialdepartements deutlich abgelehnt. Auch die Öffnung der Freizeitgärten stiess auf Ablehnung. Ausserdem: * Neuer Dorfplatz und neues Schulhaus für…
 
400'000 Franken wollte der Kanton Luzern in den Vatikan schicken - für die neue Kaserne. Die Gemeinden lehnten diese Beteiligung wuchtig ab. Ein Zeichen, dass in der heutigen Zeit viele der Kirche den Rücken kehren? Eine Analyse. Weiter in der Sendung: * Ersatzwahlen im Kanton Schwyz: Es gibt einen zweiten Wahlgang. * Stadt Luzern stimmt für ehrgei…
 
Jugendliche dürfen weiterhin erst ab 18 Jahren an die Urne. Das Stimmvolk verwarf eine Verfassungsänderung mit 67 Prozent Nein-Stimmen klar. Für die SVP hat das klare Ergebnis Signalwirkung. Weiter in der Sendung: * Köniz: Tanja Bauer (SP) schlägt Christian Burren und übernimmt das Gemeindepräsidium. * Biel sagt Ja zu einer neuen Mulitfunktions-Spo…
 
Bei Mutterschaft, Unfall oder Krankheit können Politikerinnen und Politiker künftig Stellvertretungen einsetzen. 64.4 Prozent der Aargauer Stimmbevölkerung stimmte für die neue Regelung. Damit soll im Aargau vor allem die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Frauen verbessert werden. Weitere Themen in der Sendung: * Kein neues Kunstmuseum in Olt…
 
Die Stimmbevölkerung des Kantons St. Gallen sagt überraschend deutlich Nein zu "Wil West". Damit ist das Standortförderprojekt für den Kanton St. Gallen vom Tisch. Weiterverfolgt wird das Projekt hingegen vom Kanton Thurgau. Auf dem Areal sollen dereinst bis zu 3000 Arbeitsplätze entstehen. Weitere Themen: * Appenzell Ausserrhoden sagt deutlich Ja …
 
Die Abstimmung über eine höhere Besteuerung der Dividende von Grossaktionären gerät zum Fotofinish im Kanton Zürich. Weil ein Stadtkreis fehlt, bleibt offen, ob die Zürcher Stimmbevölkerung dafür oder dagegen ist. Der letzte Stand zeigt eine Tendenz zu einem Nein mit 50.4 Prozent. Weitere Themen: * Deutliches Ja zur Kreislaufwirtschaft im Kanton Zü…
 
Die Basler Regierung bleibt, wie sie ist, mit 7 Mitgliedern, und auch das Präsidialdepartement bleibt bestehen. Das hat die Basler Stimmbevölkerung entschieden. Fast 61 Prozent lehnten eine Initiative ab, die das Präsidialdepartement abschaffen und die Regierung verkleinern wollte. Weitere Themen: * Nein zur Teilrevision des Familiengartengesetzes …
 
Loading …

Hızlı referans rehberi

Google login Twitter login Classic login