Katholisch halka açık
[search 0]
Daha fazla

Download the App!

show episodes
 
QUASIMODO - ist der Podcast des katholischen Mediennetzwerks Pontifex. Quasimodo, Victor Hugo's Glöckner von Notre Dame, der hässliche, bucklige Mann, der die Glocken läutet, ist unser Namensgeber. Es ist das kleine, unfertige aus dem Gott Großes schaffen kann. Der Glöckner sieht die Welt von oben, aus dem Himmel, ein bisschen wie Gott. Und er läutet die Glocken, erinnert damit die Menschen in ihrem Alltag an das, was wichtiger, größer, großartiger ist. Als so ein Quasimodo wollen wir in Kir ...
 
Loading …
show series
 
Am Fest Maria Himmelfahrt werden sogenannte Würzweihbüschel gebunden, ein bunter Mix von Heilkräutern und Blumen. In dieser Morgenfeier wird ein bunter Strauß aus sieben Himmelsgeschichten erzählt, die über den Himmel und seine Bedeutung zum Nachdenken bringen wollen.Stefan Mai tarafından oluşturuldu
 
Ruhe, Untätigkeit oder gar Muße haben keinen guten Namen in der Leistungs- und Aktivgesellschaft. Die Kehrseite: Schon in der biblischen Erzählung von Elija wird offen über ein "Erschöpftes Selbst" erzählt (Alain Ehrenberg). der Prophet Elija mag und kann nicht mehr.Markus Bolowich tarafından oluşturuldu
 
Wichtig ist, dass es mir gut geht! Kein Egoismus, sondern selbst sorgende Achtsamkeit. Wenn es mir gut geht, dann geht es auch anderen mit mir gut! Jesus sammelt die Jünger um sich - er will, dass es ihnen mit ihrer Mission gut geht!Matthias Effhauser tarafından oluşturuldu
 
Rauchzeichen – Das Theologische Quartett Alle Infos rund um den Podcast auf kath.ch.Ihr habt Fragen oder Themenvorschläge für weitere Folgen? Schreibt uns: rauchzeichen@kath.ch.Raphael Rauch berichtet in seinem wöchentlichen News-Update über Aktuelles aus der Katholischen Kirche.Raphael Rauch tarafından oluşturuldu
 
Die Neugeborenen dieser Wochen erben die Corona-Folgen: Ähnlich sei es mit der Erbsünde, so lehrte die Kirche: Ein Kind hat nichts Böses getan, vor Gott habe es trotzdem schwere Schuld. Dabei geht es da um Ur-Erfahrungen der Menschen "seit Adam und Eva" - und um eine Ur-Sehnsucht.Hans-Peter Weigel tarafından oluşturuldu
 
Die Mutter war es, die mich neun Monate in ihrem Leib getragen und geboren hat. Mit keinem Menschen bin ich von Anfang an tiefer verbunden. In ihrem Blick wurden wir getröstet, in ihrem Lächeln fühlen wir uns geborgen. Erfahrungen, die oft entscheidend für das ganze Leben sind.Claus-Peter Chrt tarafından oluşturuldu
 
Auf der Suche nach Abschiedsworten, die ein Segen sind, die heilsam sind, die als Testament bleiben, die tragfähig sind für die Zukunft, auch über alle Lockdowns dieser Welt hinweg, nehmen Christen auf der ganzen Welt in der Karwoche die letzten Tage Jesu in den Blick.Erwin Albrecht tarafından oluşturuldu
 
Rauchzeichen – Das Interview Alle Infos rund um den Podcast auf kath.ch.Ihr habt Fragen oder Themenvorschläge für weitere Folgen? Schreibt uns: rauchzeichen@kath.ch.Raphael Rauch berichtet in seinem wöchentlichen News-Update über Aktuelles aus der Katholischen Kirche.Was Placido Rebelo, Priester im Bistum Chur, von seinem neuen Bischof erwartet, sc…
 
Die Verklärung Jesu ist ein Hoffnungsbild. Die Vision vom begnadeten Menschen, der im Licht Gottes in neuem Glanz erstrahlt, muss konkret werden. So trifft es sich gut, dass aktuell die vielfältigen Aufgaben der Caritas im Fokus unserer Aufmerksamkeit stehen.Franz Jung tarafından oluşturuldu
 
Rauchzeichen – Das Interview Alle Infos rund um den Podcast auf kath.ch.Ihr habt Fragen oder Themenvorschläge für weitere Folgen? Schreibt uns: rauchzeichen@kath.ch.Raphael Rauch berichtet in seinem wöchentlichen News-Update über Aktuelles aus der Katholischen Kirche.Der Jesuit Christian Rutishauser gibt regelmäßig in seinem Blog Einblicke in das, …
 
Rauchzeichen – Das Theologische Quartett Alle Infos rund um den Podcast auf kath.chIhr habt Fragen oder Themenvorschläge für weitere Folgen? Schreibt uns: rauchzeichen@kath.chRaphael Rauch berichtet in seinem wöchentlichen News-Update über Aktuelles aus der Katholischen Kirche.Valentin Beck ist Bundespräses der Jungwacht Blauring in der Schweiz.And…
 
"Wenn du willst, kannst du mich rein machen..." Diese Bitte des Aussätzigen an Jesus spiegelt die oft ungehörte Bitte vieler Menschen am Rande heute wider. Die Heilung Jesu wird zur Anfrage für Christen heute, zur Einladung Jesu Menschlichkeit zu wagen.Michael Witti tarafından oluşturuldu
 
Kann es gelingen Pläne zu machen mit denen man nicht "auf Sicht fährt", sondern die uns regelrecht abheben lassen? Das Koordinatensystem in dem wir uns als Menschen bewegen braucht die Dimensionen der Höhe, der Größe und der Weite. Es braucht erhebende Momente und gedankliche Luftsprünge damit wir unsere Kraft- und Zuversichtsspeicher auffüllen kön…
 
Wetterbedingt und wegen Corona halten wir uns viel in unseren Wohnungen auf. Die Gestaltung der Wohnung sagt viel über unsere Persönlichkeit aus. "Jesus, wo wohnst Du?", fragen zwei Jünger im Evangelium. Die Antwort Jesu sagt viel über ihn selbst, meint Pfarrer Christian Hartl.Christian Hartl tarafından oluşturuldu
 
Der Beginn des neuen Jahres 2021 wird wohl wie selten mit vielen Hoffnungen verbunden. Es bringt neue Chancen, aber auch Ängste und Sorgen. Genau in diese offene Situation hinein sprechen die Texte in der Morgenfeier zum Fest "Taufe des Herrn". Es sind hoffnungsvolle Impulse, die Thomas Schrollinger darin für uns entdeckt. Gerade zum Jahresbeginn t…
 
Rauchzeichen – Das Theologische Quartett Alle Infos rund um den Podcast auf kath.chIhr habt Fragen oder Themenvorschläge für weitere Folgen? Schreibt uns: rauchzeichen@kath.chRaphael Rauch berichtet in seinem wöchentlichen News-Update über Aktuelles aus der Katholischen KircheValentin Beck ist Bundespräses der Jungwacht Blauring in der SchweizAndre…
 
Ein neues Jahr beginnt. Kann man denn Vorsätze fassen, ohne in den Unsicherheiten der Gegenwart und des Lebens einer Enttäuschungsproduktion zu verfallen? Letztlich geht es nur mit dem Vertrauen auf einen Gott, der unfassbar ist, sich aber dennoch ganz dem Menschen zuwendet.Markus Bolowich tarafından oluşturuldu
 
Eine Gewissensfrage treibt die Generation der 50 bis 60-Jährigen um: Wie finden sie Balance zwischen Beruf, der eigenen Familie und der Pflege oder Zuwendung zu den eigenen altgewordenen Eltern. Wie kann das 4. Gebot "Vater und Mutter ehren" ernstgenommen werden? Das fragt Pfarrer Stefan Mai aus Gerolzhofen in der katholischen Morgenfeier.…
 
Loading …

Hızlı referans rehberi

Google login Twitter login Classic login