Internationale Nachrichten halka açık
[search 0]
Daha fazla

Download the App!

show episodes
 
Berlin, München und die Bundesländer - Koalitionsrunden, Flüchtlinge und Schuldenbremse. In der täglichen Flut politischer Nachrichten geht oft verloren, was politische Entscheidungen wirklich bedeuten, für uns alle. Deutsche Soldaten sind im Auslandseinsatz. Über die UNO und die Nato, in der EU und im Konzert der G8 ist Deutschland eng in das politische Geschehen der globalisierten Welt eingebunden. Die Sendung Politik und Hintergrund sortiert und bewertet die innen- und außenpolitische Woc ...
 
Loading …
show series
 
Susanne Hennig-Wellsow, Linken-Co-Vorsitzende hat beklagt, dass ihre Partei im Bundestagswahlkampfs zwischen Olaf Scholz und Armin Laschet zerrieben worden sei. Deswegen hätten zum Schluss diese "ein, zwei, drei Prozent" gefehlt, sagte sie im Dlf. Personelle Veränderungen in der Partei schloss sie nicht aus. Susanne Hennig-Wellsow im Gespräch mit J…
 
Fast ein Jahr ist es her, dass die Amerikaner einen neuen Präsidenten gewählt haben. Nach einem guten Start, steckt Joe Biden aber inzwischen in der Krise: Afghanistan, Corona, Arbeitsmarkt - die Liste der Probleme ist lang. Doch am meisten kämpft er mit der eigenen Partei. Weitere Themen: Der Rückzug von AfD-Chef Meuthen, die Regierungskrise in Ös…
 
Bei den Sondierungen gebe es trotz vertrauensvoller Atmosphäre erkennbare Differenzen zwischen Grünen, SPD und der FDP, sagte Grünen-Co-Bundesvorsitzender Robert Habeck im Dlf – so etwa beim Thema Finanzen. Die Frage sei, ob aus diesen Gegensätzen eine intelligente, kreative Dynamik entfacht werden könne. Robert Habeck im Gespräch mit Klaus Remme w…
 
Sieben Mal hat das polnische Verfassungsgericht die Entscheidung verschoben, das jetzt gefallene Urteil lässt sich auf einen kurzen Nenner bringen: Polen first. Die Richter stellten klar, die polnische Verfassung hat Vorrang vor EU-Recht. Ob das gut gehen kann, wird sich zeigen. Brüssel reagiert scharf. Die polnische Regierung aber gibt sich selbst…
 
Es bestünde das Risiko einer Umverteilung zugunsten von Wohlhabenden, sollte die FDP Teil der künftigen Regierung werden, sagte der Vorsitzende der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, Frank Werneke, im Dlf. Zugleich sieht er Kompromissmöglichkeiten zwischen der FDP und den Grünen. Frank Werneke im Gespräch mit Stephan Detjen www.deutschlandfunk.de, …
 
ARD-Korrespondentin Silke Diettrich war vor drei Monaten dabei, als die letzten Bundeswehrsoldaten Afghanistan verlassen haben. Sie hat den deutschen Militär-Maschinen am Flughafen von Masar-e-Sharif im Norden des Landes buchstäblich hinterhergeschaut, gehörte also vor dem Triumph der Taliban zu den letzten westlichen Berichterstattern im Land. Jet…
 
Facebook, Google, Amazon, Apple: Das Bundeskartellamt führt viele Verfahren gegen große US-Konzerne. Präsident Andreas Mundt fühle sich dabei aber nicht wie „David gegen Goliath“, sagte er im Dlf. Man habe starke Eingriffsbefugnisse, etwa Auskunftsbeschlüsse, Bußgelder oder Veränderung ganzer Geschäftsmodelle. Andreas Mundt im Gespräch mit Sina Frö…
 
Steuergerechtigkeit, Mindestlohn, stabile Renten oder Klimaschutz- alles wichtige Wahlkampfthemen. Von Außen- und Sicherheitspolitik hat man eher wenig gehört - doch dass die in Deutschland chronisch vernachlässigt wird, könnte auch der EU Probleme bringen.Lisa Weiß tarafından oluşturuldu
 
Nach zuletzt schwachen Umfragewerten sieht CSU-Chef Markus Söder die Trendwende für die Union eingeleitet. Es gelte auf den letzten Metern bis zur Bundestagswahl die SPD abzufangen, sagte Söder im Deutschlandfunk. Ein Wahlergebnis von 30 plus X hält er allerdings für unrealistisch. Markus Söder im Gespräch mit Katharina Hamberger www.deutschlandfun…
 
Armin Laschet (CDU) dringt auf eine stärkere europäische Zusammenarbeit in der Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Bei den nächsten EU-Gipfeln müsse etwa erörtert werden, wie man auch dann souverän und handlungsfähig bleibe, wenn die USA sich nicht beteiligten, sagte der Kanzlerkandidat der Union im Dlf. Armin Laschet im Gespräch mit Stephan Det…
 
War alles umsonst? Das ist die quälende Frage dieser Tage und Wochen, wenn es um das Thema Afghanistan geht. 20 Jahre Einsatz am Hindukusch, 59 getötete Bundeswehrsoldaten, Kampf gegen die Taliban, Demokratieprogramme, Polizeiausbildung, Aufbauhilfen - 20 Milliarden Euro allein aus Deutschland. War das alles umsonst, jetzt wo die Taliban die neuen …
 
Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat sich im Dlf zurückhaltend zu möglichen Regierungskoalitionen nach der Bundestagswahl geäußert. Einer Ampel-Koalition erteilte er keine direkte Absage, wies aber auf die inhaltlichen Unterschiede zu Grünen und SPD vor allem bei der Wirtschafts- und Klimapolitik hin. Christian Lindner im Gespräch mit Ann-Kath…
 
Die EU-Innenminister und die Kommission wollen nicht von Flüchtlingsströmen aus Afghanistan überrumpelt werden. Deshalb haben sie erstaunlich einig und schnell eine gemeinsame Haltung beschlossen: keine Flüchtlingskontingente, dafür Aufnahme von wenigen, besonders Schutzbedürftigen. Wie viele genau davon Deutschland nimmt, sagt Bundesinnenminister …
 
Höherer Mindestlohn, höhere Vermögenssteuer, Kindergrundsicherung: Viele auch von SPD und Grünen formulierten Ziele seien nur mit einem progressiven Bündnis durchzusetzen, sagte der Linken-Politiker Dietmar Bartsch im Dlf - und zeigte sich mit Blick auf die Wahl optimistisch: „Rot-Rot-Grün ist kein Schreckgespenst.“ Dietmar Bartsch im Gespräch mit …
 
(Nicht) der Krieg der Kanzlerin - Kommentar zur Afghanistan-Politik Angela Merkels (Kai Küstner) / Gespräch mit dem Journalisten Samad Sharif über die Lage in Afghanistan / "Kein Flüchtlingslager Europas" - die Türkei wehrt sich gegen weitere Flüchtlinge / "Schachfiguren" - Flüchtlinge zwischen den Fronten an Grenze zwischen Belarus und Polen…
 
SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat auf einen schnelleren Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland gedrungen. Nur so sei das gesetzlich festgelegte Ziel einer klimaneutralen Industrie bis 2045 zu erreichen, sagte er im Dlf. Mit Blick auf Afghanistan sprach er sich dafür aus, nicht nur Ortskräften der Bundeswehr zu helfen. Olaf Scholz im Gesp…
 
weitere Themen: Die Taliban an der Macht und die Fehlersuche in Berlin / Österreichs beschämende Haltung in der Afghanistan-Krise / Bundesgerichtshof bestätigt NSU-Urteile / Schwierige Suche nach Corona-Ursprung in WuhanModeration: Angelika Nörr tarafından oluşturuldu
 
weitere Themen: Impfen und kostenpflichtige Tests - Ist das der richtige Weg aus der Pandemie? / Belarus: Hat die Europäische Union in Belarus noch Handlungsmöglichkeiten? / In Afghanistan fürchten Verbündete der internationalen Truppen um ihr LebenNörr, Angelika tarafından oluşturuldu
 
Mit steigender Zahl der Binnenflüchtlinge in Afghanistan sollten sich alle 27 EU-Länder darauf vorbereiten, dass viele Menschen wegen der dramatischen Situation ihr Land verlassen werden, sagte die Kanzlerkandidatin der Grünen, Annalena Baerbock, im Dlf. Man müsse deshalb Flüchtlingskontingente verabreden. Annalena Baerbock im Gespräch mit Klaus Re…
 
AfD-Spitzenkandidat Tino Chrupalla sieht keinen direkten Zusammenhang der Hochwasserkatastrophe mit dem Klimawandel. Zwar sei es klar, dass es diesen gebe, Fluten und Wetternotlagen seien aber nichts Neues. Mit gezielten Maßnahmen müsse man sich jetzt besser daran anpassen. Tino Chrupalla im Gespräch mit Nadine Lindner www.deutschlandfunk.de, Inter…
 
Der Wahlkampf läuft für CDU und CSU nicht optimal. Zwar kann die Union damit rechnen, stärkste Kraft zu werden. Doch in jüngsten Meinungsumfragen liegt sie unter 30 Prozent. Und die Beliebtheitswerte von CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet rauschen nach unten. Wozu führt das? Es gilt als wahrscheinlich dass Deutschland künftig von einem Drei-Parteien…
 
BDI-Präsident Siegfried Russwurm hat im Dlf das kurzfristige Handeln der Bundesregierung in der Corona-Pandemie kritisiert. Die Reaktionen seien offensichtlich noch nicht über einen Zeithorizont des nächsten Tages oder der nächsten Woche hinausgekommen. Siegfried Russwurm im Gespräch mit Theo Geers www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche Hören …
 
Der CSU-Bundestagsabgeordnete Christian Schmidt wird Hoher Repräsentant für Bosnien und Herzegowina. Ein Posten, der mit einer erstaunlichen Machtfülle verbunden ist: Gesetze erlassen, an demokratisch gewählten Organen vorbei, ist kein Problem. Weitere Themen: Wie die Pandemie zu Revolten führt und die Kommunikation zwischen Nord-und Südkorea.…
 
Aus der Praxis wisse er, wie schwierig es sei, Regionen dem Klima anzupassen, sagte Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer Deutscher Städte- und Gemeindebund, im Dlf. Bestimmte Fehler dürften aber nach der Flutkatastrophe beim Wiederaufbau nicht wieder begangen werden - das gelte für Brücken wie für Privathäuser. Gerd Landsberg im Gespräch mit Theo G…
 
Der Ökonom Joseph Stiglitz fordert die Aufhebung der Patente, um mehr Impfstoffe gegen Covid-19 herzustellen. Die Staaten müssten mehr tun, "um die Krankheit so schnell wie möglich unter Kontrolle zu bekommen", sagte Stiglitz im Dlf. Kanzlerin Merkel sei die "größte Barriere im Moment". Joseph Stiglitz im Gespräch mit Sandra Pfister www.deutschland…
 
Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron hat eine Impfpflicht für Beschäftigte im Gesundheitssektor angekündigt. Es gibt Proteste und rechtsgerichtete Politiker versuchen gegen Macron Stimmung zu machen. Allerdings reagiert die Mehrheit der französischen Bevölkerung positiv auf Macrons entschiedenen Kurs. Millionen gehen nach seinem Aufruf zum I…
 
CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt ruft die Ständige Impfkommission auf, ihre Empfehlungen zu überprüfen. Die aktuelle bedingte Impfempfehlung etwa für 12- bis 18-Jährige habe gesellschaftliche Folgen, die es zu bedenken gelte, sagte Dobrindt im Dlf. Alexander Dobrindt im Gespräch mit Katharina Hamberger www.deutschlandfunk.de, Interview der …
 
Im August könnten alle in Deutschland ein Impfangebot bekommen haben - aber wie bringt man die Menschen dazu, es auch anzunehmen? Italien setzt auf kreative Lösungen wie Impfmöglichkeiten am Urlaubsort, aber auch auf eine Impfpflicht für bestimme Berufsgruppen. Weitere Themen: Israels neue Regierung in der ersten Zerreißprobe und die Kritik am Ostb…
 
Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat die Regierung und die Behörden erneut aufgefordert, ihre Facebook-Seiten abzuschalten. Es bleibe weiterhin unklar, was der Konzern mit entsprechenden Nutzerdaten mache, sagte Kelber im Dlf. Dies sei ein "unhaltbarer Zustand", den nicht nur er, sondern auch das EU-Parlament kritisiere. Ulrich Kelber…
 
Over and Out - Der letzte Flieger der Bundeswehr verlässt Masar-e Sharif Deutsche Waffen im kolumbianischen Bürgerkrieg: Wegweisendes Urteil gegen Rüstungskonzern Sig Sauer Von der sozialistischen Jugend zur EU-Ratspräsidentschaft: Sloweniens Ministerpräsident Janez JanšaThies Marsen tarafından oluşturuldu
 
Angesichts hoher Corona-Zahlen und der grassierenden Delta-Variante, hätte man die Fußball-Europameisterschaft nicht an so vielen unterschiedlichen Orten stattfinden lassen dürfen, sagte die Grünen-Politikerin Claudia Roth im Dlf. Dies sei auch mitten in der Klimakrise ziemlich „irre“. Claudia Roth im Gespräch mit Panajotis Gavrilis www.deutschland…
 
Wie politisch darf der Sport sein? Über diese Frage wurde diese Woche heftig diskutiert. Der Anlass: Der Streit um die Beleuchtung der Münchner Fußball-Arena. Beim EM-Spiel zwischen Deutschland und Ungarn am Mittwoch sollte das Stadion in Regenbogenfarben leuchten - als Zeichen für Toleranz gegenüber sexuellen Minderheiten, aber auch als Zeichen de…
 
Für mehr Klimaschutz sei es wichtig, dass der CO2-Preis "langsam verlässlich steigt, dass man sich darauf verlassen kann", sagte Bundesumweltministerin Schulze im Dlf. Die SPD-Politikerin kritisierte das Verhalten der Union im Streit um die Heizkosten. Svenja Schulze im Gespräch mit Ann-Kathrin Büüsker www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche Hö…
 
weitere Themen: Der Fall Susanne G. - Rechtsextremistin mit guter Vernetzung? / Was erreicht? - die Bilanz der Menschenrechtsbeauftragten der Bundesregierung, Bärbel Kofler / Nach den Feiern zum deutsch-polnischen-Nachbarschaftsvertrag: Hat Bundespräsident Steinmeier den richtigen Ton getroffen in Polen?…
 
Nach Ansicht des Präsidenten des Umweltbundesamtes, Dirk Messner, muss der CO2-Aufschlag auf Kohle, Öl und Gas deutlich steigen, um eine Lenkungswirkung in Richtung Klimaschutz zu entfalten. Ein niedriger CO2-Preis wirke wie eine Subvention fossiler Energieträger, sagte er im Dlf. Klimaschutz koste dann noch mehr. Dirk Messner im Gespräch mit Jule …
 
Ziele wie die Begrenzung des CO2-Ausstoßes seien nur mit einer "digitalen Gesamtinfrastruktur" zu erreichen, sagte Infineon-Vorstandschef Reinhard Ploss im Dlf. Mit Blick auf die aktuelle Abhängigkeit von Asien bei der Chip-Produktion müsse Europa seine Technologiekompetenz stärken. Reinhard Ploss im Gespräch mit Sandra Pfister www.deutschlandfunk.…
 
EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager hat sich für neue weltweite Steuerregeln ausgesprochen. Dass die USA jüngst einen Mindeststeuersatz von 15 Prozent vorgeschlagen haben, sei „ein großer Schritt nach vorne, wenn es um Steuergerechtigkeit geht“, sagte sie im Dlf. Margrethe Vestager im Gespräch mit Christoph Sterz www.deutschlandfunk.de, In…
 
Die EU-Außenpolitik will mit scharfen Sanktionen Belarus vor allem wirtschaftlich und finanziell treffen. Ob die seltene Einstimmigkeit der 27 Mitgliedstaaten aber anhält, ist nicht sicher. Besonders wenn sich herausstellen sollte, dass Russland Belarus bei der Luftpiraterie unterstützt hat.Susanne Betz tarafından oluşturuldu
 
Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) will mit Lernstandserhebungen feststellen, welche Schülerinnen und Schüler nach der Corona-Pandemie Lücken aufweisen. Im Dlf sprach sie sich zudem für eine Rückkehr zum Präsenzunterricht aus - mit großer Vorsicht. Anja Karliczek im Gespräch mit Christiane Habermalz www.deutschlandfunk.de, Interview der …
 
Dass er nicht mehr als Kandidat für den Bundestag aufgestellt wurde, sei eine konservative Richtungsentscheidung gewesen, sagte der CDU-Bundestagsabgeordnete Heribert Hirte im Dlf. In der Personaldebatte sei es nicht um konkrete politische Arbeit gegangen. Heribert Hirte im Gespräch mit Christoph Heinemann www.deutschlandfunk.de, Interview der Woch…
 
Zum dritten Mal ist der Grüne Winfried Kretschmann als Ministerpräsident vereidigt worden, die CDU ist in der Koalition nur Juniorpartner. Kann ein Bündnis zwischen Union und Grünen auch im Bund funktionieren? Weitere Themen: Ermittlungen gegen den österreichischen Bundeskanzler und Saudi-Arabiens Rolle als Regionalmacht.…
 
Loading …

Hızlı referans rehberi

Google login Twitter login Classic login