Fazit halka açık
[search 0]
Daha fazla

Download the App!

show episodes
 
Die Sendung liefert täglich einen aktuellen Überblick über Kulturereignisse des Tages. Über Theater- und Filmpremieren, Ausstellungseröffnungen, Diskussionsforen und Kulturveranstaltungen im In- und Ausland wird noch am selben Abend berichtet. Auch kulturpolitische Probleme, Tendenzen und Phänomene sind Thema in Fazit.
 
Die Sendung liefert täglich einen aktuellen Überblick über Kulturereignisse des Tages. Über Theater- und Filmpremieren, Ausstellungseröffnungen, Diskussionsforen und Kulturveranstaltungen im In- und Ausland wird noch am selben Abend berichtet. Auch kulturpolitische Probleme, Tendenzen und Phänomene sind Thema in Fazit. In diesem Podcast bieten wir Ihnen einen Mitschnitt der Sendung (ohne Musik).
 
Loading …
show series
 
Milo Rau möchte mit "Grief & Beauty" den Tod zurück ins Licht der Öffentlichkeit bringen. Das gelinge ihm nur teilweise, sagt unserer Theaterkritiker. Das Geschehen auf der Bühne bleibe distanziert. Erst einem Video gelinge es, zu berühren. Eberhard Spreng im Gespräch mit Eckhard Roelcke www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:…
 
Hunderte Kulturschaffende und Wissenschaftlerinnen haben einen offenen Brief unterzeichnet. Sie fordern den WDR dazu auf, die Journalistin Nemi El-Hassan fair zu behandeln. Erstunterzeichner Ralf Michaels sieht im Umgang mit ihr verheerende Fehler. Ralf Michaels im Gespräch mit Marietta Schwarz www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2…
 
Die Vollverschleierung mit Burka und Niqab bestimmt nun wieder die Wahrnehmung afghanischer Frauen. Zahlreiche von ihnen wehren sich gegen die Kleiderordnung der Taliban – und haben eine Online-Kampagne gestartet. Waslat Hasrat-Nazimi im Gespräch mir Gabi Wuttke www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audio…
 
Die Regisseurin und Produzentin Tatjana Turanskyj ist im Alter von 55 Jahren gestorben. Ohne ihre Filme und ihr Engagement bei ProQuote Film würde die Branche für Frauen schlechter aussehen, sagt die Produzentin Irene von Alberti. Irene von Alberti im Gespräch mit Gabi Wuttke www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter …
 
Der 18-jährige Zdeněk Adamec übergoss sich im Jahr 2003 mit Benzin, zündete sich an und starb. Peter Handke erinnert in seinem Stück an den jungen Tschechen, der ein Zeichen gegen den Zustand der Welt setzen wollte. Eine typische Castorf-Inszenierung. Von Bernhard Doppler www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link…
 
In der neuen Zweigstelle des Deutschen Museums in Nürnberg soll es eigentlich um Zukunft und neue Technologien gehen. Doch zu hohe Mietkosten und eine verstaubte Konzeption werfen einen langen Schatten aus der Vergangenheit. Von Tobias Krone www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Vor 30 Jahren griffen Neonazis in Hoyerswerda ein Wohnheim von DDR-Vertragsarbeitern an – die Nachbarn jubelten. Es folgte ein mehrtägiges Pogrom. Zum Gedenken an die Ausschreitungen lädt die Stadt nun erstmals Betroffene ein. Von Alexander Moritz www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
An der Berliner Volksbühne beginnt die Intendanz von René Pollesch mit seinem neuen Stück "Aufstieg und Fall eines Vorhangs und sein Leben dazwischen". Das Signal ist einfach: Wir sind wieder da und wir haben uns nicht groß verändert. Von André Mumot www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Facebook sperrt 150 Konten sogenannter Querdenker. Weniger Öffentlichkeit tue der Bewegung weh, sagt die Netzaktivistin Katharina Nocun. Die Frage sei, wie viele Fans mit zu anderen Plattformen wie Telegram wanderten. Katharina Nocun im Gespräch mit Vladimir Balzer www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Au…
 
In vielen Titeln von Kunstwerken spiegelt sich historisch tradierter Rassismus. Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden haben deswegen 143 Objekte aus ihrem Bestand umbenannt. Die alten Titel bleiben trotzdem, sagt Generaldirektorin Marion Ackermann. Marion Ackermann im Gespräch mit Marietta Schwarz www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19…
 
Loading …

Hızlı referans rehberi

Google login Twitter login Classic login