Bücher Reich halka açık
[search 0]
Daha fazla

Download the App!

show episodes
 
S
Schreibzeug

1
Schreibzeug

Diana Hillebrand und Wolfgang Tischer

Unsubscribe
Unsubscribe
Aylık+
 
Die eine schreibt, der andere nicht. Diana Hillebrand (Schriftstellerin) und Wolfgang Tischer (Literaturkritiker) reden über das Schreiben. Es geht um Schreibtechniken, Bücher, Veröffentlichungen und über das Reichsein. Diana und Wolfgang verbindet eine langjährige Freundschaft und gemeinsame Auftritte auf Buchmessen und in Schreib-Workshops. Es gibt viel zu erzählen aus der schreibenden Welt.
 
Hallo und herzlich willkommen zu meinem Podcast: Erfolg! Reich! Leben! Wer ist Jürgen Höller? Jürgen Höller eröffnete mit 19 Jahren sein erstes Unternehmen und ging fast pleite. Anschließend studierte er die „Gesetze des Lebens“ und baute mehrere höchst erfolgreiche Firmen auf. 1991 wurde er zum „Unternehmer des Jahres“ gewählt. Er schulte über 1,6 Mio. Menschen in seinen Seminaren, darunter auch zahlreiche Spitzensportler, Politiker und Künstler. Seine über 50 Bücher, DVDs und Audioprodukte ...
 
Loading …
show series
 
Das Historische Museum der Pfalz wirft einen Blick unter die Grasnarbe: Dort tummeln sich unzählige Lebewesen. Für uns oft unsichtbar, aber enorm wichtig. Spielerisch und anschaulich wird das Publikum in Staunen über die Natur versetzt. Das will auch der Botschafter der Ausstellung, der DJ und Biologe Dominik Eulberg. Mit seinen Klanginstallationen…
 
Die bittere Realität der geringfügig Beschäftigten: Sie arbeiten oft gegeneinander. Es fehle die Solidarität, sagt Regisseur Adrian Figueroa in SWR2 über seinen Film „Proll“. Der Kurzfilm zeigt prekäre Arbeitsverhältnisse am Beispiel von Cornelia, Juri und Murat: Sie arbeiten als Clickworkerin, Paketlieferant und Fabrikarbeiter. „Im Prinzip wirken …
 
Der Filmregisseur Christian Petzold, dem der Schillerpreis der Stadt Mannheim verliehen wird, setzt sich in seinen diversen Filmen immer wieder mit der Geschichte Deutschlands auseinander — dennoch sieht er den Schwerpunkt seines Schaffens in der Gegenwart. „Ich versuche immer zu filmen, was aus der Vergangenheit in unsere Zeit hineinragt", sagt Pe…
 
„In der vierten Welle haben wir jetzt das neue Phänomen, dass unsere Mitarbeiter erschöpft sind“, sagt Prof. Dr. med. Mark-Dominik Alscher, medizinischer Geschäftsführer des Robert-Bosch-Krankenhauses Stuttgart. Viele hätten das Gefühl, es gebe kein richtiges Ende der Pandemie. Die Folge dieser Erschöpfung sei, dass wir nicht mehr so viele Betten a…
 
Die Regisseurin Marion Schneider und die Performerin Susanne Zaun haben sich mit Shitstorms und Hassreden im Internet auseinandergesetzt. In ihrer Performance „Im Internet gibt es keine Mädchen" setzen sie auf Tiraden und verzichten auf direkte Zitate der virtuellen Hass-Prediger, die sie bei ihren Recherchen im Internet gefunden haben. Das Stück i…
 
Die ganze Welt der Weiterbildung an einem Ort, zu jeder Uhrzeit 👉 https://www.learnflixx.com/home Wenn Dir diese Folge gefallen hat, dann ABONNIERE meinen Kanal, bewerte meinen Podcast mit 5* und TEILE diesen mit Deinen Freunden. Wenn Du Anregungen hast, was ich verbessern kann oder wenn Dir etwas besonders gut gefällt, dann schreibe mir doch einfa…
 
Es ist eine beeindruckende Erkundung der berühmten Uffizien in Florenz: Die Bilder des Dokumentarfilms des Regie-Duos Corinna Belz und Enrique Sanchez wechseln hin und her zwischen den Kunstwerken und den Menschen, die sich in den Uffizien um die Sammlungen kümmern. Der Film startet am 25. November 2021 in den deutschen Kinos.…
 
Für ihr Spielfilmdebüt „Systemsprenger“ bekam Nora Fingscheidt auf der Berlinale 2019 den Alfred-Bauer-Preis verliehen — der Auftakt für einen Preisregen. Mit „The Unforgivable“ legt die 1983 in Braunschweig geborene Regisseurin nun nach. Sie erzählt die Geschichte einer Frau, gespielt von Sandra Bullock, die für einen Mord 20 Jahre im Gefängnis sa…
 
Beim Fernsehfilmfestival in Baden-Baden stehen neben bekannten auch einige Nachwuchsregisseur*innen im Fokus. Sie konkurrieren um den MfG-Star, den Nachwuchspreis der Filmförderung Baden-Württemberg. Damit wird am Ende auch ein spannender Lernprozess und eine unbedingte Motivation belohnt, den ersten eigenen Film zum Erfolg zu bringen.…
 
Die Pfalz Anfang der 1950er Jahre: der Zweite Weltkrieg ist noch tief im Bewusstsein, da werden rund 100.000 amerikanische Soldaten sind in der Region stationiert. Die einen feiern sie als Befreier, die anderen empfinden sie als Besatzer. Die Sprache versteht keiner und die Kultur ist „lasterhaft“. Die Serie ist aber auch die rührende Liebesgeschic…
 
Die AfD-nahe Desiderius Erasmus Stiftung (DES) fordert Millionen aus der Staatskasse. Wenn die DES die staatlichen Gelder bekäme, hätte sie die Möglichkeit, damit die eigenen Ziele zu verfolgen, sagt der Politikwissenschaftler Arne Semsrott in SWR2. „Und das sind zu einem sehr großen Teil tatsächlich die Ziele der Neuen Rechten, also der antidemokr…
 
„Corona prägt ungemein, weil es die Ausgangslage für das Erwachsenwerden erschwert, fasst Jugendforscher Simon Schnetzer die aktuelle Studie „Jugend in Deutschland“ zusammen. Schnetzer und der Sozialwissenschaftler Prof. Klaus Hurrelmann haben darin untersucht, was junge Menschen zwischen 14 und 29 Jahren beschäftigt, welche Sorgen und Wünsche sie …
 
Die ganze Welt der Weiterbildung an einem Ort, zu jeder Uhrzeit 👉 https://www.learnflixx.com/home Wenn Dir diese Folge gefallen hat, dann ABONNIERE meinen Kanal, bewerte meinen Podcast mit 5* und TEILE diesen mit Deinen Freunden. Wenn Du Anregungen hast, was ich verbessern kann oder wenn Dir etwas besonders gut gefällt, dann schreibe mir doch einfa…
 
Ist drauf, was drin ist? Feedback und Anregungen gern an: post@schreibzeug-podcast.de Webseiten der Sprecher www.literaturcafe.de www.diana-hillebrand.de www.schreibundweise.de genannte Bücher Liebesbriefe großer Männer (Piper) Liebesbriefe berühmter Frauen (Piper) Die literarische Sau (Haffmanns Tolkemitt) Der perfekte Kreis (Benjamin Myers) Mama …
 
In seinem neuen Fall „Das Prinzip Hoffnung“ enthüllt Murot, dass er mal ein paar Semester Philosophie studiert hat. Bei einer scheinbar von Rechtsterroristen verübten Mordserie in Frankfurt bringt ihn das aber auch nur bedingt weiter. Schließlich haben die Fälle mehr mit ihm selbst zu tun als er zunächst wahrhaben will.…
 
Solange es das Konstrukt des „harten Mannes“ gebe, der keinen Schmerz kenne, Säbelzahntiger töte und morgens einen Liter Kerosin trinke, sei die Männlichkeit in der Krise, sagt der Regisseur Tobias Ginsburg in SWR2, Autor des Buches „Die letzten Männer des Westens“.„Wenn ich ein Kämpfer bin und unglaublich hart sein will, muss Männlichkeit in der K…
 
15 ehemalige NS-Opfer und 14 ehemalige NS-Täter arbeiteten nach 1945 bei der Stuttgarter Kripo im ehemaligen Hotel Silber Tür an Tür zusammen. Wie das ging, erzählt jetzt das interaktive Hörspiel 15:14 aus wechselnden Perspektiven. Dabei wird deutlich: Die Vorstellung von der berühmten„Stunde Null“ ist eine Illusion.…
 
Viele Geschäfte in den Innenstädten werden schließen, sagt Thomas Krüger, Professor für Stadtplanung in Hamburg. Darin sieht er jedoch auch Chancen, den frei werdenden Platz für „Kultur-, Begegnungs- und Erlebnisorte“ zu nutzen und aus einer rein konsumorientierten Fußgängerzone einen für alle attraktiven Ort zu machen.…
 
1925, zwei Brüder, die unterschiedlicher nicht sein könnten, leiten gemeinsam eine Farm in Montana. Während Phil mit Strenge und Härte auf der Farm anpackt, will sich George der Kontrolle seines Bruders entziehen. Die Heirat mit der Witwe Rose könnte sein Ausweg aus seinem bisherigen Leben sein. Regisseurin Jane Campion hat ihren ersten Film seit 1…
 
In seiner typisch anarchischen Art hat sich Deutschlands enfant terrible der Kunstszene Jonathan Meese mit dem Philosophen Georg Wilhelm Friedrich Hegel befasst. Herausgekommen ist eine Gemäldegalerie der besonderen Art: 14 Porträts, die Hegel als Baby, als Häuptling oder als Hegel-Daddy zeigen.
 
In der Coronakrise sei der Eindruck entstanden, „dass die Polizei mehr Angst hat vor rechten Stimmungen oder vor Querdenkern als vor anderen, die sie zu schützen den Auftrag hat“, sagt die Vorsitzende der Amadeu-Antonio-Stiftung, Aneta Kahane in SWR2. Sie spricht auf der Herbsttagung des Bundeskriminalamts, BKA, über Polizei und Bürger in sich pola…
 
26 Menschen kamen 2012 bei einem Amoklauf in der Sandy-Hook-Grundschule in Newtown, Connecticut, ums Leben. Der US-Verschwörungstheoretiker Alex Jones behauptet, es habe keine Toten gegeben, stattdessen seien die Opfer des Anschlags in Wahrheit Schauspieler gewesen und der ganze Vorfall eine bewusst gestreute Falschmeldung, um das US-Waffenrecht zu…
 
Anja hat einen Job, ist in einer festen Beziehung. Und sie ist ungewollt schwanger. Trotzdem wird sie sich gegen das Kind entscheiden. Um das Warum geht es in dem Comic „Andere Umstände“ von Julia Zejn. „Ich wollte, dass man Anja verstehen kann“, sagt die Comicautorin. Damit das möglich ist, macht Zejn in ihrem Comic etwas Unerwartetes: Sie springt…
 
„Es ist ein Stück Geschichte inzwischen und wir müssen uns damit auseinandersetzen“, erzählt Anno Saul, Regisseur von „Die Welt steht still“. Die ZDF-Produktion erzählt die fiktive Geschichte einer Oberärztin in Konstanz, gespielt von Natalia Wörner, die im Krankenhaus den Ausbruch der Pandemie miterlebt und selbst an Covid erkrankt.…
 
Die unterschiedlichen Möglichkeiten, einen „Roman zu bauen“, das sei ein Thema, das sie schon lange beschäftigt, sagt die Schriftstellerin Eva Menasse. Zusammen mit Thomas Hettche hat Eva Menasse die diesjährige Poetik-Dozentur in Tübingen inne. „Treppen, Rampen, Räume – über Romanstrukturen“, ist der Titel ihrer Vorlesung im Rahmen der Dozentur. S…
 
Die ganze Welt der Weiterbildung an einem Ort, zu jeder Uhrzeit 👉 https://www.learnflixx.com/home Wenn Dir diese Folge gefallen hat, dann ABONNIERE meinen Kanal, bewerte meinen Podcast mit 5* und TEILE diesen mit Deinen Freunden. Wenn Du Anregungen hast, was ich verbessern kann oder wenn Dir etwas besonders gut gefällt, dann schreibe mir doch einfa…
 
Aristophanes lässt in seiner Komödie „Frauen in der Volksversammlung“ Frauen die politische Macht übernehmen. Feministisch ist sein Stück aber deswegen nicht, im Gegenteil: Er spottet über die weiblichen Figuren und lässt sie scheitern. Die österreichische Dramatikerin Gerhild Steinbuch setzt das Stück für das Schauspiel Frankfurt ins 21. Jahrhunde…
 
Berühmt wurde Damon Albarn in den 1990ern mit seiner Band Blur, die neben Oasis die erfolgreichste der Britpop-Szene war. Dazu kamen vor 20 Jahren sein Projekt einer „Avatar-Band“ mit den Gorillaz. Schließlich noch The Good, The Bad & The Queen, Soundtrack-Arbeiten oder auch das Komponieren einer Oper. Auf seinem neuen Soloalbum zeigt sich der mitt…
 
Mehrere hunderttausend Menschen in den USA sind bisher in der sogenannten „Opioid-Krise“ gestorben. Sie schwelt seit fast 20 Jahren und hat Ende der 1990er Jahre begonnen. Die Serie „Dopesick“ von Regisseur Barry Levinson erzählt die Geschichte aufrüttelnd und berührend. Michael Keaton spielt darin einen Landarzt, der wie viele andere auf die Versp…
 
Um ein Haar hätten Carol Reed, Regisseur des „Dritten Mann“, und Autorenfilm-Gigant Stanley Kubrick die Memoiren von „Hitlers Architekten“ Albert Speer Anfang der 1970er Jahre in einen Hollywood-Spielfilm verwandelt. In den dafür geführten stundenlangen Tonbandprotokollen zeigt sich die ambivalente, medienbewusste und schlau taktierende Persönlichk…
 
16 Jahre nach dem Tod von Oury Jalloh in einer Gefängniszelle in Dessau verdichten sich die Anzeichen auf einen gewaltsam herbeigeführten Tod des Asylbewerbers. Die Justiz in Sachsen-Anhalt habe mit dem großen öffentlichen Interesse an dem Fall offenbar nicht gerechnet, vermutet die Journalistin Margot Overath in SWR2. Mit einer aufsehenerregenden …
 
Als der Schriftsteller Saša Stanišić mit seiner Familie als Kriegsflüchtling aus dem ehemaligen Jugoslawien nach Heidelberg kam, sprach er kein Wort Deutsch, erinnert sich sein früherer Deutschlehrer Werner Nickisch. In einer Vorbereitungsklasse der Internationalen Gesamtschule in Heidelberg habe Stanišić damals Deutsch gelernt, Mitte der 90er Jahr…
 
Thomas Brasch war ein radikaler Künstler. Einer, der sich mit dem Gewöhnlichen, Gegebenen nicht zufrieden gab und für das Neue stritt – ob als Schriftsteller, Lyriker oder Regisseur. Jetzt hat ihm, mit zehn Jahren Vorarbeit der Berliner Filmemacher Andreas Kleinert ein ausgezeichnetes Filmportrait gewidmet. Kleinerts „Lieber Thomas“ erzählt von der…
 
Die ganze Welt der Weiterbildung an einem Ort, zu jeder Uhrzeit 👉 https://www.learnflixx.com/home Wenn Dir diese Folge gefallen hat, dann ABONNIERE meinen Kanal, bewerte meinen Podcast mit 5* und TEILE diesen mit Deinen Freunden. Wenn Du Anregungen hast, was ich verbessern kann oder wenn Dir etwas besonders gut gefällt, dann schreibe mir doch einfa…
 
Der Druck, in der Redaktion des ARD-Politik Magazins ,,Monitor" zu arbeiten, sei immens, sagte der Filmemacher Miguel Müller-Frank gegenüber SWR2. Für seinen Dokumentarfilm ,,Mit eigenen Augen" hat Müller-Frank zwei Monate lang an Monitor-Redaktionskonferenzen teilgenommen und die Entscheidungsprozesse beobachtet. ,,Der Druck, der auf der Redaktion…
 
Die beiden Spanier Juan Díaz Canales und Juanjo Guarnido haben für Disney gearbeitet und zeichnen mit ihren Tier-Mensch-Wesen in „Blacksad“ ein sehr realistisches Bild der USA in den 1950er Jahren. Eine Hommage an den Noir-Krimi sind diese Comics, in denen man viel Menschliches erfährt, wenn ein Wiesel im Mafiosi-Anzug die Zähne fletscht oder ein k…
 
„Nur wenn Stadt und Land zusammenarbeiten und auch immer wieder ihre Rolle in Frage stellen, dann kann etwas Gutes entstehen“, sagt der Architekt Andreas Hofer, Direktor der Internationalen Bauausstellung 2027 Stuttgart. Schnell und viel Bauen sei nicht die Lösung der Probleme des Wohnens, so Hofer.
 
Wie und wo schreibt sichs am besten? Feedback und Anregungen gern an: post@schreibzeug-podcast.de Webseiten der Sprecher www.literaturcafe.de www.diana-hillebrand.de www.schreibundweise.de genannte Bücher Der Zorn des Oktopus (Dirk Rossmann und Ralf Hoppe) Von Beruf Schriftsteller (Haruki Murakami) Am kreativsten bin ich, wenn ich bügle (Mason Curr…
 
Als „großen Tag in der Geschichte der Pop-Geschichte“ bezeichnet der Pop-Kritiker Dirk Schneider den Erscheinungstag des neuen ABBA-Albums „Voyager“. Im Gespräch mit SWR2 analysiert Schneider, dass der Sound der ersten neuen Songs des schwedischen Pop-Quartetts seit 40 Jahren bewusst an die erfolgreiche Zeit der Band in den späten 1970er Jahre erin…
 
Die Wormser Prozesse aus den 1990er Jahren gelten als der größte Justizskandal in der bundesdeutschen Geschichte. Angeklagt waren 25 Menschen wegen sexuellem Missbrauch von Kindern. Im Prozess stellte sich heraus, dass die Aussagen der angeblich betroffenen Kinder durch suggestive Befragungen zustande kamen. Ferdinand von Schirach hat diesen Justiz…
 
Der israelische Choreograf Emanuel Gat ist das „Spotlight“ des diesjährigen Tanzfestivals Rhein-Main. Emanuel Gat ist mit mehreren Produktionen, darunter „Lovetrain 2020“ als deutsche Erstaufführung beteiligt. Lovetrain 2020 ist im Lockdown entstanden. Dieses Werk ist voller Energie und macht deutlich, wie unerklärlich der Stillstand war. Die Tanz-…
 
Sechs Staffeln, unzählige Preise, die US-amerikanische Serie „Die Sopranos“ hat TV-Geschichte geschrieben. 2007 war dann Schluss mit Tony Soprano, diesem Mafioso, der brutal sein Imperium beherrschte und gleichzeitig „in Therapie“ war. Der Kinofilm „The Many Saints of Newark“ soll, so der gut inszenierte Hype zum Kinostart, die Vorgeschichte der Se…
 
Obdachlosigkeit erweist sich zunehmend als globales Problem. Die Münchner Ausstellung „Who’s Next? Obdachlosigkeit, Architektur und die Stadt“ wolle zeigen, wie sehr sich das Phänomen ausgebreitet hat, so der Direktor des Architekturmuseums der TU München, Andres Lepik, im Gespräch mit SWR2.
 
Die Insel Fårö in der Ostsee: Drehort und Lebensmittelpunkt von Regielegende Ingmar Bergman. Hier entstand unter anderem „Szenen einer Ehe“. In Mia Hansen-Løves Film „Bergman Island“ begibt sich ein Künstlerpaar auf die Insel, wo bald die Grenzen von Realität und Fiktion verschwimmen. Der Film mit Vicky Krieps, Tim Roth und Mia Wasikowska hat seine…
 
Die Startup-Szene lebt von Mythen wie den Anfängen in der Garage oder der Studentenbude. So mancher junge Ideen-Entwickler wähnt sich schon in einer schicken Büroetage um festzustellen, ganz so leicht ist es dann doch nicht mit der Selfmade-Herrlichkeit. Es braucht Konzepte, Investoren und manchmal sogar gute Freunde. „Start the fck up“ erzählt die…
 
Vor 29 Jahren gelang der Amerikanerin Tori Amos der große Durchbruch. Kritiker und Fans feierten das leidenschaftliche Klavierspiel und ihre Stimme, mit der sie unter anderem über ihre eigene Vergewaltigung sang. Bis heute teilt sie ihr Gefühlsleben in ihren Songs mit und zeigt sich auf dem neuen Album „Ocean To Ocean“ gleichsam verletzlich, wütend…
 
Loading …

Hızlı referans rehberi

Google login Twitter login Classic login